miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Wie wichtig ist der Sender (die Funke)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Fernsteuerung / Sender
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Micha und Pit


Anmeldedatum: 11.02.2015
Beiträge: 46

Alter: 42

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 12:49    Titel: Wie wichtig ist der Sender (die Funke)

Hallo zusammen
bevor ich hier blöde rumfrage habe ich mir viel im Forum angesehen. z.B. auch die Empfehlungen für Beginner usw.. Bevor ich also in die ersten Tuiningteile investiere, möchte ich meinem MiniZ erstmal so beherschen das man auch was vom Tuining merkt... Jetzt habe ich das Problem das ich auf unserer selbstgebauten Strecke unheimlich Schwierigkeiten habe, auf der schnellen Gerade das Auto fein auszulenken. Ich vermute das liegt auch am Sender (KT18). Wie wichtig ist eine bessere Funke (mit expo für Lenkung)???
Und wenn sie so wichtig ist wie ich vermute, warum wird in den einzelnen Themen da nicht mehr drauf hingewiesen?
Vielen Dank für eure Antworten
Grüße, Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 13:18    Titel:

Die Funke ist sehr Wichtig!
Ich hab schon von der KT5 nichts gehalten und hab mir seiner Zeit eine Helios geholt.
Die KT18 und 19 machens nicht besser.
Aber das ist meine Meinung es gibt genug die mit den Dingern zufrieden sind.

Ps. Hier wird glaube ich nirgends die KT18 empfohlen.
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 18:42    Titel:

Genau, KT-18 oder 19 kann man bestenfalls zum Einstieg "empfehlen". Besser wäre eine EX-5 ASF oder halt gleich ein EX-1 oder EX-10 Sender. Diese reagieren sensibler und sind besser bzw überhaupt einzustellen: Trimmung, Expo, Lenkbegrenzung - alles möglich, anders als bei den Basis Funken. Daher könnte es sehr gut sein, dass du das nervöse Verhalten auf der Geraden dadurch verbesserst. Die Gründe für das Verhalten können aber auch im Setup des Autos o.a. Gründen liegen. Von daher ist es schwer aus der Ferne hier eine Aussage zu treffen.
Wichtig: durch eine neue Funke wird man nicht automatisch schneller. Man kann nur mehr Parameter einstellen (ggfs. auch verstellen), die einem für den persönlichen Stil entgegen kommen können.
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
indi


Anmeldedatum: 06.11.2010
Beiträge: 315
Wohnort: München
Alter: 53

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 19:59    Titel:

Ich bin lange mit der KT18 gefahren, bevor ich jetzt auf eine Eurus umgeschwenkt bin.

Alle Basisfunktionen (Trimmung, Lenkbegrenzung, Gaswege) sind auch mit der KT-18 möglich.

Deine Schwierigkeiten, wie du sie beschreibst, werden sich mit einem anderen Sender wohl nicht ändern!
In erster Linie hilft viel Training und Abstimmung des Fahrzeuges.

Richtig steuern musst du mit allen Sendern Very Happy
_________________
ciao
Wolfi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
DutchMini-Z


Anmeldedatum: 07.11.2011
Beiträge: 495
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 21:06    Titel:

Ich bin mit einer EX5ur angefangen, danach umgestiegen auf eine umgebaute Futaba 4PKS und danach auf die Eurus.
Da ich mit den teureren Funken nicht schneller geworden bin (warum auch Laughing ), habe ich irgendwann wieder ein downsizing auf die EX5ur gemacht.
Das Feingefühl beim Lenken lernt man in den Finger, und nicht mit eine sauteure Funke, so viel ist klar.
Im Land der untergehende Sonne habe ich die EX5ur für einen guten Kurs gekauft, weil die in Deutschland hoffnungslos überteuert ist, auch wenn die Händler selbst da nichts für können.

Also wenn Du in die Zukunft investieren möchtest, solltest Du Dir zumindest die EX5ur zulegen (als ASF Version).
Die KT18 ist ............ nein, ich sage mal nichts dazu.
Es lesen ja auch Minderjährige mit Laughing Laughing

Gruß
Ron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gosu


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 296
Wohnort: München
Alter: 31

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 21:57    Titel:

Wenn du nur den Mini Z betreiben möchtest, dann die Kopropo EX-5 UR ASF.

Wenn du auch größere Maßstäbe bewegen möchtest, würde ich zur Kopropo EX-10 Eurus raten, da du hier leichter an Module und Empfänger kommst.
Ich selber fahre eine Kopropo EX-1 UR, ist auch eine Modulfunke, wobei du nur DSM Sender/Empfänger fahren kannst. Müsste lange suchen um das passende Modul + Empfänger zu bekommen. Ich befürchte auch, dass ich irgendwann die "langsame" DSM Technologie merken werde und auch aufrüsten muss.

Nebenbei, bei uns auf der Stecke ist einer der Schnellsten mit einer KT18 unterwegs. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DutchMini-Z


Anmeldedatum: 07.11.2011
Beiträge: 495
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 22:12    Titel:

gosu hat Folgendes geschrieben:
Nebenbei, bei uns auf der Stecke ist einer der Schnellsten mit einer KT18 unterwegs. Wink


Das ist (sorry für den Fahrer) eine nichtssagenden Aussage . . . .

Gruß
Ron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gosu


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 296
Wohnort: München
Alter: 31

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 22:31    Titel:

Die Intention meiner Aussage ist, dass man auch mit einer KT18 schnell ist, wenn man fahren kann. Ich gebe dir Recht, dass ohne Direktvergleich oder Wettbewerbsplatzierungen ein Vergleich schwer fällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 00:39    Titel:

indi hat Folgendes geschrieben:
....
Deine Schwierigkeiten, wie du sie beschreibst, werden sich mit einem anderen Sender wohl nicht ändern!
........

Würde ich so nicht sagen.
Vorausgesetzt Du kannst die FB "richtig" einstellen.

Ich meine jetzt nicht die Basis Funktionen
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Micha und Pit


Anmeldedatum: 11.02.2015
Beiträge: 46

Alter: 42

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 11:57    Titel:

Shocked Confused Rolling Eyes Shocked Confused Shocked Confused Rolling Eyes

ok, Danke für eure Hinweise!

Also... um auf einer schnellen Geraden das Auto feinfühlig auszurichten um sauber in die nächste Kurve zu fahren, ist die Expo-Funktuion doch sicherlich sehr hilfreich.
Aber auch Grundeinstellungen wie Lenkeinschlag vermindern, hilft bei der KT18 auch schon (etwas).
Dann kommt es noch auf das können des Fahrers an.
Und (ich wette) auf die Strecke. z.B.:
- große Strecke mit Banden welche ich zum "rutschen" nutzen kann und wenig Infield (enge Kurven) = Funke relativ Latte
- kleine Strecke mit Banden an welchen Auto hängen bleiben kann (ist bei uns so) und viel engen Kurven (kann also nur wenig Lenkeinschlag rausnehmen) = Funke relativ Wichtig

könnt ihr das so Unterschreiben? Wink ?
Grüße Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsesresonator


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Bad Vilbel
Alter: 47

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 12:09    Titel:

Von Expo beim der Lenkung halte ich nichts, das gebe ich nicht aus der Hand
_________________
MCR Taunus
http://www.mcr-taunus.com/


Standard schreibt man mit "D" am Ende
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MRE-Max


Anmeldedatum: 28.02.2013
Beiträge: 115
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 17:04    Titel:

Ich fahre mit min. 15% Expo. Ist wohl Geschmackssache.

MfG Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian
Moderator


Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 916
Wohnort: Hamburg
Alter: 30

BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 17:19    Titel:

Bin auch weg von Expo, lieber allen Zetti´s das gleiche Fahrverhalten anerziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ken


Anmeldedatum: 21.12.2015
Beiträge: 39

Alter: 39

BeitragVerfasst am: 29.01.2016, 17:29    Titel:

Ich versuche mir auch gerade einen guten Überblick zu verschaffen, trotz meiner sehr geringe (ein paar Stunden Fahrerfahrung) merke ich, dass ich am Lenk/-Bremsverhalten etwas ändern möchte. Ich fahre im Moment ein

Lamborghini Miura Jota SVR (NRM)

und ein

McLaren 12C GT3 2013 (WMM)

steht wartet noch gefahren zu werden. Ursprünglich wollte ich mit ein paar Freunden fahren (und mir extrem günstig von kleinanzeigen 5 Sports geholt), die haben aber kein Interesse gezeigt und somit sind die auf Ebay wieder rausgeflogen. die Oberen 2 habe ich noch. Ich hatte mir Anfangs überlegt auf die KT-432PT umzustellen, aber so wie ich das sehe unterstützt die leider kein ASF und ist damit auch nicht nachrüstbar.

Gibt es im Moment eigentlich eine Funke, die Modular ist, oder sowohl die alten als auch die neue Protokolle unterstützt. Und ich bin mir jetzt schon ziemlich sicher, dass ich den Sports nicht all zu lange fahren werde und eher auf eine Neues, professionelleres Modell umsteige

Ich merke z.B. das ich trotz der NRM Konfiguration meine Lenkung am Analogen Trim der KT19 eher so eingestellt hab, dass sie weniger Empfindlich reagiert. Bin da noch nicht feinfühlig genug. Und auch hab ich gemerkt, nachdem ich mal ordentlich Druck durch die 747 bekommen hab, dass ich gerne die Bremse nutzen würde. Irgendwie finde ich das nach vorne Drücken etwas unglücklich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich da noch viel mehr machen lässt, vor allem nachdem ich mal geschaut hab, was sich bei der EX-1 UR so konfigurieren lässt. Kennt einer von euch einen guten Artikel wo die Verschiedenen Funkten getestet werden, würde mich da gerne einlesen. hab hier im Forum auch schon gesucht und ein paar Threads durchgelesen.Ich bin mir sicher, ich brauche die Vielfälltigkeit vom Setup eines MR-03 noch nicht, aber bei der Funkte definitiv. Da würden mir ein paar kleine Hacks das leben schon erleichtern.

Hab ihr noch Ideen und Tipps, was ich da machen kann? Muss wohl mal in einen Rennclub in meiner Nähe gehen um dort Funken zu testen.
_________________
Keep on movin'
MR-03s mit Absima CR4T+
Nürnberger Raum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 29.01.2016, 19:52    Titel:

Was meinst Du mit
ken hat Folgendes geschrieben:
.... sowohl die alten als auch die neue Protokolle unterstützt.

Für Sports (FHSS) gibt's nach meiner Kenntnis keine Module.

ASF Module für Diverse Funken gibt's, sind mittlerweile aber schwer zu bekommen (und Können nur ASF).

Die Neue EX 6 kann ASF und FHS Arrow (FHS sind die neuen Pro Platinen)
ist aber nicht Modular und FHSS geht nicht.

EX-II KIY lassen wir mal passt zu nichts von deinen Plänen.
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Fernsteuerung / Sender Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de