miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Sports / KT-19 geringe Reichweite

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-03
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tobil


Anmeldedatum: 26.12.2020
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: 11.01.2021, 12:24    Titel: Sports / KT-19 geringe Reichweite

Hallo zusammen,

gleich als ersten Post ein Hilferuf: Ich habe einen MR-03 Sports mit KT-19. Seit einer Weile musste ich beobachten, dass die Steuerung ab ca. 4m unzuverlässig wird (Auto bleibt am Gas/reagiert nicht auf Brems- oder Lenkbefehle). Ich habe die Fernbedingung mal im Abstand von 5-6m (freie Sicht) hin hingestellt und konnte beobachten, wie die LED des Autos immer mal wieder zu blinken anfing.

Neue Akkus in Fernbedingung und Auto habe ich selbstverständlich schon überprüft. Binding zwischen Fernbedienung und Auto habe ich auch schon erneuert.

Leider habe ich keine zweite Fernbedienung oder Auto um die Ursache weiter einzuschränken. Habt ihr Ideen wie ich hier weiter vorgehen kann?

Vielen Dank
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3030
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 11.01.2021, 16:59    Titel:

Moin

Versuch es mal mit einem Werksresett an der Funke !



Ich habe derzeit nur die englische Version zur Hand

KT-19 Factory Mode Setting

1. Adjust ST.TRIM to center position, and G.SPD L to max. position of anticlockwise direction

2. Insert the TX battery, hold CH1 (steering hand wheel) to max. right position and hold CH2 (throttle) in full brake position, then turn on the power! The LED indicator will become quick twinkling, it means you've already entered to the factory mode

3. Release CH1 (steering) and CH2 (throttle) to return its neutral position

4. Restore the factory default setting of CH1 – turn on the steering hand wheel to the left max. → right max. → left max. again → right max. again.
Then release the hand wheel to finish the setting of CH1

5. Restore the factory default setting of CH2 – pull/push the throttle trigger to full throttle → full brake → full throttle again → full brake again.
Then release the trigger to finish the setting of CH2

6. Adjust G.SPD L to max. position of clockwise direction to memory the setting. Then the LED indicator will turn to constant light (no twinkling)

7. Power off and on the TX again! The factory default setting finished.


Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobil


Anmeldedatum: 26.12.2020
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: 11.01.2021, 20:42    Titel:

Leider hat es keine Besserung gebracht. Trotzdem vielen Dank. Smile

Ich bin noch auf dieses Thema gestoßen, habe aber noch nicht 100%ig verstanden, ob nun die Fernbedienung oder das Auto der Schuldige war.

http://www.miniz-forum.de/reichweit.....-mr-03-t26404.html#164392

Edit: Spielt eigentlich die Isolierung der Antenne eine Rolle? Bei mir scheint sie nach oben gerutscht zu sein.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 612
Wohnort: Ostholstein
Alter: 52

BeitragVerfasst am: 12.01.2021, 07:56    Titel:

@isolierung

Solange sie nicht aus Metall ist, kann die Grösse der zu erwartenden Dämpfung des Sendesignals vernachlässigt werden

Warum da überhaupt eine Isolierung dran ist erschließt sich mir aber auch nicht, da die Antenne im zusammengebauten Zustand des Autos keinen Kontakt zur Platine herstellen kann.

Wenn ich mich recht erinnere ist die Antenne sogar mit Kupferlackdraht umhüllt, zumindest war/ist es so bei den Einzelempfängern.

Was du aber nicht machen solltest, wäre die Antenne erheblich kürzen, dann könnte die Antenne nicht mehr zur Wellenlänge (lamda) des Sendesignals passen.

Ich würde den Schrumpfschlauch (Isolierung) entfernen, da auch nicht zu erwarten ist, daß der Antennenleiter (Draht) durch äußere Einflüsse Schaden nehmen würde
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobil


Anmeldedatum: 26.12.2020
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 08:34    Titel:

Also mit den guten Hausmitteln wie resetten, Antenne prüfen etc. komme ich wohl nicht weiter. Folglich gehe ich jetzt erst mal davon aus, dass hier etwas defekt ist. Hier kommt ihr Profis wieder ins Spiel Smile Ist das eurer Meinung eher ein Thema mit der Fernbedienung oder mit der Platinen? Was sollte ich zuerst austauschen? Ich kenne leider keinen mit einer KT19 in der Nähe, um das mal eben zu prüfen. :-/

Ich danke schon mal ganz herzlich.

Edit: Gerade eine KT-19 günstig erstanden - schauen wir mal, was es bringt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 18


BeitragVerfasst am: 17.01.2021, 21:13    Titel:

Hatte das gleiche problem bei meinen RWD. Nach ca. 4m Entfernung war es vorbei mit den Empfang. Da war die Platiene das problem.
Hatte eine. Eingebaut und funktioniert wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobil


Anmeldedatum: 26.12.2020
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: 20.01.2021, 09:19    Titel:

manfred.u hat Folgendes geschrieben:
Hatte das gleiche problem bei meinen RWD. Nach ca. 4m Entfernung war es vorbei mit den Empfang. Da war die Platiene das problem.
Hatte eine. Eingebaut und funktioniert wieder.


Schwein gehabt, bei mir war es tatsächlich die Fernbedienung. Zum Glück sind die so unbeliebt, dass man sie für einen schmalen Taler bekommt. Very Happy

Edit: Übrigens...nachdem ich ja nun festgestellt habe, dass die "Buy"-Lösung funktioniert, musste auch die defekte Fernbedienung dran glauben. Es war tatsächlich "nur" die Antenne, die neu verlötet werden musste. Zu beachten ist hier, dass es 2 Leitungen gibt (innen und außen).

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-03 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de