miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
1,5 V Lithium-Ionen-Akku

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 20:29    Titel: 1,5 V Lithium-Ionen-Akku

Hallo
Würde diese Akkus gerne bei meinem
MR 03 RWD und EVO verwenden.
Funktioniert das ohne das die Elektronik
Schaden nimmt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 758
Wohnort: Ostholstein
Alter: 54

BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 20:36    Titel:

Moinsen

ich verstehe den Hintergrund deiner Frage nicht?

1,5V sind 1,5V egal aus welcher Quelle.

Interessanter wird es mit der Endladeschlussspannung DEINER Akkus ...

ich habe, als ich noch Kyosho gefahren bin Lipo-Akkus in AAA-Bauform verwendet, das war schon ein Unterschied zur normalen NiMh-Zelle, allerdings 2S2P natürlich.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 01.11.2021, 20:57    Titel:

[URL=http://Innovaprise Lithium AAA Batteries, Rechargeable Batteries 1000 mWh AAA Recharge Li-ion Battery with USB Charger, 4-in-1 Micro USB Charging Cable, 1.5 V Lithium Ion Battery Over 1200 Cycles (4 Pack) https://www.amazon.de/dp/B097PW5FD1.....Z1RBRT205YMWXM]Akku[/URL]

Diese wären es. Müssten ja als geladen eine
Spannung von 1,7 bis 1,75 Volt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 758
Wohnort: Ostholstein
Alter: 54

BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 08:31    Titel:

Moinsen,

die Art der Ladung wäre für mich schon das Kill-Kriterium,
da es kein Monitoring gibt.
Die Akkus von PN kosten übrigens genau so viel,
haben aber 3,7V pro Zelle, da müsste man einwenig am Akkufach umlöten.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 12:59    Titel:

Danke für die Antworten. Diese haben aber leider nicht meine Frage beantwortet. Ich weis das es ander gibt, wollte eigentlich nur wissen ob es die Plantiene mit diesen Akkus (Volt) aushält.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 758
Wohnort: Ostholstein
Alter: 54

BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 17:15    Titel:

Moinsen

Zitat:
Diese haben aber leider nicht meine Frage beantwortet.


Nein ? Shocked

Zitat:
1,5V sind 1,5V egal aus welcher Quelle.


oder hat sich was an der Physik geändert? Very Happy


ABER !!!

Zitat:
Interessanter wird es mit der Endladeschlussspannung DEINER Akkus ...


hast du da schon mal dran gedacht ???
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 17:31    Titel:

Sorry das man in einen Forum Fragen stellt, wenn man sich mit der Elektronik nicht so gut auskennt wie du
anscheinend. Ich erwartete mir einfach nur eine ganz
normale und korrekte Antwort.
Habe die Akkus heute bekommen. Haben vollgetankt
1,75 Volt.(soviel zu 1,50 ist 1,50).
Nach 7 Minuten kein Leistungseibruch.
Rundenzeiten um fast 0,2sec. verbessert.

Trotzdem danke für die Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 758
Wohnort: Ostholstein
Alter: 54

BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 20:33    Titel:

Sorry das ich nicht Hellsehen kann ... Laughing

Natürlich kann man hier Fragen stellen,
man muss aber auch Antworten ertragen können ...

Zitat:
Würde diese Akkus gerne bei meinem
MR 03 RWD und EVO verwenden.
Funktioniert das ohne das die Elektronik
Schaden nimmt?


um diese Frage beantworten zu können muss man ja bereits tief in die Glaskugel blicken Laughing
keine Infos zum Modell, Serie, Kapazität etc.

Zitat:
sich mit der Elektronik nicht so gut auskennt

auch das kann wohl keiner wissen, oder?

Denk mal drüber nach bevor du hier die beleidigte Leberwurst spielst, ob du alles richtig gemacht hast ...



so, nun wollen wir mal wieder sachlich werden ....

Zitat:
ABER !!!

Zitat:
Interessanter wird es mit der Endladeschlussspannung DEINER Akkus ...


hast du da schon mal dran gedacht ???


die Frage habe ich dir nicht zum Spaß gestellt.

Lese dich doch mal in die Thematik Lithium Akku ein, bevor dir zu Hause deine Bude abbrennt ... oder das auf der Strecke passiert.

Wenn du nicht weiter kommst, kannst du gerne weitere Fragen stellen die ich dir sehr gerne versuche zu beantworten.

Im übrigen freue ich mich das die gekauften Akkus im ersten Moment deine Erwartungen voll erfüllen.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 758
Wohnort: Ostholstein
Alter: 54

BeitragVerfasst am: 02.11.2021, 20:49    Titel:

ich habe mir mal die Zeit genommen etwas für dich zu suchen, das relativ einfach erklärt worum es geht

Beschreibung

Problem ist nun bei dir, das du 1,5V Zellen verwendest, wie groß/klein da die ELSS sein darf weiß ich leider auch nicht.

und um eine erste Frage gleich vorweg zu nehmen
eine Schutzschaltung oder ein Batterie-Management-System (BMS) hat dein RWD / EVO nicht

du siehst, so einfach ist das alles nicht, daher war ich z.B. davon ausgegangen, wer so etwas vor hat, kennt sich mit Elektronik aus Laughing Wink


... " wir fahren alle nur im Kreis " ...
Zitat vom Deutschen Meister 2019 + 2021
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de