miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
an die Nutzer von Entladeplatinen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 20:20    Titel: an die Nutzer von Entladeplatinen

Hallo @ all

Wie bereits oben beschrieben richtet sich meine Frage an die User von Entladeplatinen und natürlich an alle die was zum Thema beitragen können / wollen .

Wie genau funktioniert dieses Wunderwerk der Technik genau Very Happy ?

Also konkret :

Welche Entladeschlussspannung unter Last ?
Leerlaufspannung ?
Wie groß ist der Entladestrom ?
Was zeigen die LED´s an ?

etc.

Danke
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsesresonator


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Bad Vilbel
Alter: 46

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 21:03    Titel:

Ich habe die von Atomic

Reinstecken, warten bis LEDs aus sind, abkühlen lassen, laden.

Der Rest: kein Ahnung, läuft auch so
_________________
MCR Taunus
http://www.mcr-taunus.com/


Standard schreibt man mit "D" am Ende
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 19.01.2015, 21:50    Titel: Re: an die Nutzer von Entladeplatinen

BlackMoskito hat Folgendes geschrieben:

Welche Entladeschlussspannung unter Last ?


PN Arrow 0.7 volt auto cut off
Atomic Arrow ca. 0,8 Volt

sind Herstellerangaben die ich gefunden habe
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 09:56    Titel: Re: an die Nutzer von Entladeplatinen

BlackMoskito hat Folgendes geschrieben:

Welche Entladeschlussspannung unter Last ?

Was meinst du mit "unter Last"? Die Entladeprogramme von Ladegeräten und die separaten Entladeplatinen reduzieren durch den steigenden Innenwiderstand beim Entladen zum Ende hin die "Last".

BlackMoskito hat Folgendes geschrieben:

Leerlaufspannung ?

Wurde schon beantwortet, liegt i.d.R. zwischen 0,7 und 0,8V

BlackMoskito hat Folgendes geschrieben:

Wie groß ist der Entladestrom ?

Bei einem Ladegerät kann man den Wert im Rahmen der Systemmöglichkeit einstellen, bei den Platinen wird mW als max ein Wert zwischen 3 und 5 A angegeben.

BlackMoskito hat Folgendes geschrieben:

Was zeigen die LED´s an ?

LED leuchtet hell - viel Restkapazität, LED leuchtet dunkel - wenig Restkapazität, LED leuchtet gar nicht - Entladung abgeschlossen


Wichtig: bei NiMh Zellen ist Entladen im klassischen Sinne nicht mehr nötig, um wie bei NiCd die Zellen vor Memory Effekten zu schützen. Daher habe ich meine Entladeplatine schon lange nicht mehr benutzt.
Allerdings kann man nur mit einer leeren Zelle die Kapazität beim Ladevorgang bestimmen. Das wäre ein aktueller, möglicher Einsatzzweck.
In diesem Fall gilt aber: Für die Messung von Kapazität und (viel wichtiger) Innenwiderstand habe ich in meinem Lader genug Programme, die ich nutzen kann, was ich ab und an mal mache.
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 10:58    Titel:

Moinsen,

danke für die Infos,

Grund der Frage war, das ich mir gerade selber eine Entladeplatine für 24 Zellen ( 6 Set´s) baue und mal wissen wollte, wie die käuflich zu erwerbenden Paltinen funktionieren bzw. welche Annehmlichkeiten diese bieten.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 16:08    Titel:

Dann mal los! Und nicht vergessen das Ergebnis des Bastelns hier zu präsentieren. Cool
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 10:26    Titel:

Hallo @ all

ohne auf Details einzugehen anbei die ersten beiden Fotos:

Auf der Box werden 6 Akkusets entladen werden können
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Die erste von zwei Platinen ist auch bereits fertig
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Die Platine ist für 3 Packs.

Beschreibung und weitere Infos werden dann nach Fertigstellung ausführlich
auf meiner HP veröffentlicht.

be continued ...
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DutchMini-Z


Anmeldedatum: 07.11.2011
Beiträge: 495
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 10:31    Titel:

Respekt !! Tolle Arbeit . . . .
Denke daran vielleicht einen kleinen Lüfter mit einzubauen.
Bei 6 Packs die entladen werden wird eine menge Wärme erzeugt. Cool

Gruß
Ron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 10:43    Titel:

... da der Entladestrom nicht über 450mA steigen wird ist eine abzuführende Wärmeentwicklung am Lastwiderstand nicht notwendig ...

Danke aber für den Tip, wurde bereits im Vorfeld berücksichtig Very Happy
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsesresonator


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Bad Vilbel
Alter: 46

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 10:56    Titel:

1 bis 2 Stunden warten bis der Akku leer ist? Damit würde ich bei einem Rennen nicht hinkommen.
_________________
MCR Taunus
http://www.mcr-taunus.com/


Standard schreibt man mit "D" am Ende
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 10:58    Titel:

also ich fahre meine akkus leer ... Very Happy
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 13:26    Titel:

Laughing Das kriegt jetzt langsam Oxymorone züge hier.
Aber aussehen tut's gut.
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SirShadowless


Anmeldedatum: 05.03.2014
Beiträge: 91
Wohnort: nähe Schwechat
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 19.06.2015, 14:19    Titel:

Hi,

Gibt es vielleicht schon Neuigkeiten zu berichten?

Auf deiner Homepage kann ich nichts finden... Sad
Würde sie nämlich gerne nachbauen Smile
_________________
Homepage
www.1-wmac.com

Facebook Fanpage
https://www.facebook.com/pages/WMAC.....2?ref=aymt_homepage_panel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 408
Wohnort: Ostholstein
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 12:38    Titel:

Hallo @ all,

frohes Neues ...

nach etwas längerer Abwesenheit melde ich mich zurück ...

@ SirShadowless, ja die Box ist fertig

anbei mal 3 Bilder für den zweiten Eindruck Smile

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

alles weiter auf meiner HP
Beschreibung Endladeplatine

bei Fragen bitte melden
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 14:03    Titel:

Sieht sehr gut aus. Gefällt mir!
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de