miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Atomic BZ Ecke
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Diverse RC's
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
huge


Anmeldedatum: 27.12.2009
Beiträge: 366


BeitragVerfasst am: 30.07.2016, 00:54    Titel: Atomic BZ Ecke

Moin,
da auf meine bitte die Atomic Chassis auch als eigene Unterkategorie im Forum zu platzieren nicht reagiert wurde kommt mein Beitrag hier hin.

Ich habe nach langem überlegen doch ein BZ-Chassis aufgebaut.
Grund dafür war, ich hatte noch einen ASF Empfänger, einen Motorregler und ein Motor übrig hehe.

Eine Bauanlietung ist nicht im der klienen Box, diese kann man aber aus dem Netz runterladen. Die entsprechende Adresse findet man in der Box.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Alle Teile werden in kleinen Tüten in der Box geliefert, bei mir war die Tüte mit den Kugellagern nicht richtig verschlossen, aber glücklicherweise waren alle Lager drin, also kein Problem. Alle Teile zum Aufbau waren tatsächlich in der Box (Beim AMZ 2WD war dies leider nicht der Fall).
Ein paar Sticker und Shims sind uach drin.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Einzige Tuninteil was ich dazugekauft habe waren 2x die Diffaufnahme Teile aus Alu:

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Nun ein paar Bilder vom Aufbau:

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Die Diffs sollte man auseinander nehmen und selber nochmal Zusammenbauen eventuell das Gleitlager anschleifen da diese sonst nicht schön laufen.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Ich habe einen Graupner DES 291 BB Servo verbaut (Microkabel wurde Umgelötet).

Leider bin ich noch nicht zum Fahren gekommen aber das wird so schnell wie möglich nachgeholt.
Video und Fahrtbericht folgen.

Gruss
_________________
!!!!!... Suche Porsche 911 GT 3 RSR ...!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gosu


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 296
Wohnort: München
Alter: 31

BeitragVerfasst am: 30.07.2016, 21:54    Titel:

Danke für den Baubericht. Sieht echt interessant aus und erinnert mich sehr an meine. 1:10er Smile
Wie ist die Qualität der Teile bzw. die Passungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huge


Anmeldedatum: 27.12.2009
Beiträge: 366


BeitragVerfasst am: 01.08.2016, 12:55    Titel:

Also ich war positiv überrascht, am oberen chassi muss man was weg schleifen, steht aber auch so in der Bauanleitung. Sonst habe ich nur am Diff und an den Querlenkern ein bisschen nachgeholfen.
Die Aluteile sind echt gut verarbeitet.
_________________
!!!!!... Suche Porsche 911 GT 3 RSR ...!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huge


Anmeldedatum: 27.12.2009
Beiträge: 366


BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 18:49    Titel:

Also mein BZ ist endlich gefahren, leider nicht so lange wie ich es mir erhofft habe aber da war ich selber dran schuld. Mir ist eine Spurstange gebrochen da ich zu viel Offset für die eingesetzte Karo hatte, und bin irgenwann gecrasht.

Aber sonst hatte ich das Problem das die karre bei vollgas in eine richtung gezogen hat, ich vermute mal dass das an der Diffeinstellung liegt.
Nach dem Durchlesen des AWD bereiches könnte es auch sein, dass nicht alle Räder freiläufig sind. Werde dies nochmal überprüfen.
Da ich mit AWDs noch keine erfahrung habe, muss ich das Auto erstmal vernünftig setten.

Aber ich hatte sehr viel Spass damit.

Über tipps der AWD-Fahrer oder andere BZ-Fahrer würde ich mich freuen.

Fortsetzung Folgt....

Bis dann
_________________
!!!!!... Suche Porsche 911 GT 3 RSR ...!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 10.11.2016, 21:10    Titel:

Nabend zusammen,

hab mir auch nen BZ bestellt, wird voraussichtlich am WE gebaut.

Zum mitgelieferten Regler hätte ich eine Frage, ich hab noch eine HW Programmierkarte vom Max8 Regler, die sollte funktionieren, oder nicht?
Wenn ja, hat jemand eine Übersicht über die Settings und deren Parameter?

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waembi


Anmeldedatum: 13.02.2014
Beiträge: 29
Wohnort: Hofheim in Unterfranken
Alter: 36

BeitragVerfasst am: 10.11.2016, 22:59    Titel:

Die Karte für deinen Max8 Regler funktioniert nicht.. die hab ich auch, da geht nix..
Da braucht man die LED Karte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 10.11.2016, 23:34    Titel:

Das ist eine LED Karte Marco, ich habe beide, die alte LED und die neue LCD Karte.

Die vom Max8 ist die alte, die vom XR8+ ist die neue.

Also ich habe diese: http://www.hobbywingdirect.com/products/led-pc2c
und diese: http://www.hobbywingdirect.com/products/lcd-program , erstere sollte funktionieren...

Grüße
Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 21.11.2016, 00:26    Titel:

Ok, nur für den Fall, dass jemand auch so eine Karte hat, die vom HW Max8 und Quicrun funktioniert (also die alte LED Karte). Very Happy

Anderes "Problem": Mein BZ (und auch der von @Waembi) rollen echt bescheiden, sobald ein Riemen drauf ist, haben also eine enorme Eigenbremse, wie ist das bei euren BZs so? Was habt Ihr dagegen unternommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fruchtzwerg


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 90


BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 12:28    Titel:

Wie verhält sich das Chassis den mit dem Offset zu normalen Mini Z Karossen?

Kann ich Karros mit Offset +1/+1 auch mir +1/+1 Felgen fahren, oder muss ich da auf was spezielles achten?

Und wie lässt sich die Karre fahren gegenüber einem Mini Z?

Ich glaube das sind erstmal meine wichtigsten Fragen, spiele mit dem Gedanken mir den BZ evtl zu holen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 20:30    Titel:

Also ich hab eben mal nachgemessen.

AWD MA-020 Spurweite (ohne Felgen): v / h - 60,25 mm / 60,00 mm
Atomic BZ Spurweite (ohne Felgen): v / h - 59,00 mm / 59,00 mm

Du kannst also je Seite 0,5 mm mehr Offset fahren um auf die gleiche Breite zu kommen, oder eben einfach die gleichen Felgen wie beim AWD.

Fahren lässt er sich wirklich gut, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, dass er deutlich mehr Eigenbremse hat, als der AWD. Vortrieb ist ordentlich, und der Grip out of the Box auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fruchtzwerg


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 90


BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 20:59    Titel:

Danke schon mal für die Infos.

Aber der Vortrieb liegt ja massgeblich am verbauten Motor. Was hast du den in der Kiste verbaut? Und vor allem an den Reifen, weil Power ohne Grip ist noch nichts wert. Fährst du die gleiche Reifenkmbi wie beim AWD?
Hast du dir eigentlich ein anderes Servo geholt, oder fährst du das originale von Atomic?

Mein Gott, schon wieder Fragen über Fragen Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 21:05    Titel:

Also ich hab den Atomic VSX 5000KV verbaut und fahre den Atomic Lipo (hab mir aber auch Nano-Tec bestellt, sind aber noch nicht da).
Reifen fahr ich die Kyosho MZW 37-30 und 38-20 auf Kyosho RCP (glatte Seite) und damit die gleichen wie am MA-020, ohne Profil gehen die mMn fast besser, werde also demnächst mal die Kyosho Slicks in gleicher Härte testen.

Servo ist ein Graupner DES131SH11 verbaut (ACHTUNG: Dafür wird aufgrund der geringeren Größe ein anderer Servohalter benötigt!), hab aber auch das DES291BB (atm im AMZ verbaut) da, das werde ich auch mal testen. Zum originalen Servo kann ich nicht viel sagen, nur dass das Getriebe bei Waembi bei der ersten Ausfahrt verreckt ist, würde ich daher nicht unbedingt empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fruchtzwerg


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 90


BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 21:56    Titel:

Wow das ging ja fix Shocked

Danke. Die Reifen fahren wir bei uns auch, dann weiß schon mal wie ich ihn bestücken könnte.
Das mit dem Servo hab ich mir fast gedacht. Ohne Metalgetriebe ist das schon fast klar, da schau ich mal was da so auf dem Markt rum liegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATOMIKS


Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Schonungen
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 21:58    Titel:

Das DES131 hat ein Carbonitgetriebe, das 291 ein Metallgetriebe.
Hab das DES131 jetzt knapp 30 Akkus lang bewegt und es funktioniert problemlos, muss also nicht zwingend ein MG sein. Wink

Ich weiss ja nicht, wie es um deine Löt-Künste bestellt ist, aber bei beiden o.g. Servos musst du die Stecker (und auch die Kabellänge) anpassen, das solltest du evtl. beachten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fruchtzwerg


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 90


BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 22:31    Titel:

Also um meine Lötkünste mach ich mir keine Gedanken, löten bei uns alle defekten Platinen Cool
Aber es sollte halt ein Servo mit nem Getriebe sein das was ab kann.

Und zum Thema Reifen, schleif doch enfach das Profil runter. Das mach ich immer mit meinen Vorderreifen, fahr auch die MZW 37/20 und die haben mir mit Profil zu viel Grip. Nach dem schleifen muss man zwar eine n paar Runden drehen, aber danach sind sie Top. Und hinten haben wir uns mittlerweile auf den Markar V1 geeinigt, der hat nach kurzer Zeit Grip und der bleibt bis der Reifen ncht mehr da ist und das sind mehrere tausend Runden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Diverse RC's Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de