miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Felgen / Reifen VDS auf RCP Track

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Reifen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tigaracing


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 5

Alter: 29

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 07:57    Titel: Felgen / Reifen VDS auf RCP Track

Guten Morgen,
ich habe drei Mini Z mit VDS Karosserien. Für diese habe ich noch keine passenden Felgen oder Reifen. Ich fahre auf einem RCP Track. Nicht besonders schnell oder gut, nur ab und an Abends um Spaß dran zu haben. Nun würde ich gerne Felgen kaufen. Könnt Ihr mir einen Tip geben was für ein Offset die Felgen für die Bahn haben sollten und was für Reifen ich fahren kann, welche akzeptablen Grip haben und länger halten?
Würde mich freuen falls sich jemand von euch meldet.

VG

Tigaracing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2939
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 49

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 08:43    Titel:

Moin

Bei den Felgen würde ich zu +3 Hinten und +2 Vorne raten.
Bei den Reifen, Hinten Marka V1/10 und Vorne Marka V6/20.
Wobei ich sagen muss das die Wahl der Vorderreifen abhängig ist von Motorisierung, Fahrstil und dem Grip der Strecke !
Der 20er ist eine gute Einstiegs Variante zum Testen, den Rest musst Du dann für dich entscheiden - evtl. 15er für mehr Grip oder doch nen 25er für etwas weniger Wink
Für den Fall das Du nicht Alleine auf der Bahn fährst, frage deine Mitstreiter welche Reifenkombi sich bewährt hat Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigaracing


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 5

Alter: 29

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 11:44    Titel:

Danke für deine Antwort, dann kauf ich die Felgen und Reifen so. Motor und dergleichen ist alles bisher Standard.
Worin unterscheidet sich das Fahrverhalten bei mehr oder weniger Offset? (Und wo würde der Vorteil eines negativen Offsets liegen?)

Ist das Wort Offset mit Sturz gleichzusetzen, nur dass das Offset nicht über das Fahrwerk sondern direkt über die Form der Felgen erzeugt wird?

VG

Tigaracing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian
Moderator


Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 916
Wohnort: Hamburg
Alter: 30

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 19:02    Titel:

Mit Offset ist die Einpresstiefe gemeint. Üblich sind 0mm bis +3mm in 5/10mm Schritten, seltener braucht man -0,5 bis -1mm.

Je größer die Zahl desto breiter ist die Spurweite. Jedoch sollte man idr. nicht breiter werden als die Angaben des Herstellers, ansonsten fährt man viel kaputt da die Räder aus dem Radkasten rausstehen. Eine schmalere Spurweite auf der Vorderachse tendiert zum besseren/schnelleren einlenken, erhöht aber das risiko zu kippen. Auf der Hinterachse immer so breit wie möglich, aber nicht aus der Karosserie rausstehen lassen.

Sturz ist ein anderes Thema und kann über divere Tuningteile eingestellt werden.

mfg Julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigaracing


Anmeldedatum: 10.07.2017
Beiträge: 5

Alter: 29

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 20:04    Titel:

Hi Julian, vielen Dank für deine Antwort, aber ist das Offset wie es hier benannt wird nicht entgegen der Erklärung auf Wikipedia. Bei Wikipedia wird gesagt bei größerem Offset (positiv) wandert das Rad wie in der Abbildung weiter nach Innen und die Spur verringert sich. Oder hab ich gerade einen Knoten im Kopf?

https://de.wikipedia.org/wiki/Einpresstiefe

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 763
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 20:54    Titel:

Mach's nicht komplizierter als es ist Wink

hier steht alles zum Mini Z Offset
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Olaf-ee8


Anmeldedatum: 09.09.2013
Beiträge: 191

Alter: 38

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 09:35    Titel:

Tigaracing hat Folgendes geschrieben:
Bei Wikipedia wird gesagt bei größerem Offset (positiv) wandert das Rad wie in der Abbildung weiter nach Innen und die Spur verringert sich. Oder hab ich gerade einen Knoten im Kopf?

https://de.wikipedia.org/wiki/Einpresstiefe


Hallo Tigaracing,

der Wikipedia Artikel bezieht sich auf 1:1 KFZs, beim Mini Z verhält es sich quasi genau andersrum Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Reifen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de