miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Ghosty's Geisterbahn - Eine Dachbodenstrecke entsteht!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Racetracks
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ghost-Dog


Anmeldedatum: 04.01.2013
Beiträge: 106
Wohnort: Herschbach (OWW)
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 29.03.2013, 01:08    Titel: Ghosty's Geisterbahn - Eine Dachbodenstrecke entsteht!

Hey Leute.
Ich hab ja schon mal unser kleines Racersparadise vorgestellt.
Diese Strecke befindet sich bei meinem Kumpel auf dem Dachboden.

Leider bin ich letztes Jahr umgezogen und habe jetzt ne Stunde Fahrzeit bis zu der Strecke.

Also muss ne eigene Strecke her.
Mein Dachboden ist zwar nicht so schön wie der bei meinem Kumpel, aber dafür muss ich da nur nach oben und nicht ne Stunde ins Auto.

Leider steht der Kamin so mittig aufm Dachboden das ich leider nur eine Fläche von 5,6m X 3,4m zur Verfügung habe.

Heute hab ich dort also mal aufgeräumt und die Fläche mit Bautenschutzmatten ausgelegt.
Irgendwann möchte ich gerne eine zweite ebene einbauen, aber das kommt irgendwann mal.

Ich hab mal nen groben Entwurf gemacht.
Leider mit nur 80cm Streckenbreite.
Aber ich denke das müsste reichen.
Schön ist, das auch in den Kurven durchweg 80cm zur Verfügung stehen.

Über Anregungen, Meinungen und Verbesserungen bin ich stehts offen.


Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Tante Edit:

Ich habe den Entwurf nochmal etwas überarbeitet und hab jetzt 1m Breite auf der geraden, das müsste reichen.
Ansonsten ist die Steckenführung gleich geblieben.
DIe Streckenlänge auf der Ideallinie gemessen (ich denke da wird die Ideallinie ca sein) ist ca 17m.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Schade ist immer, wenn man nur begrenzt Platz hat, dann landat man oft bei 90° bzw 180° Kurven, das ist eigentlich sehr schade und sieht langweilig aus.

Ich hab auch mal ne Strecke gezeichnet wie ich sie mir vorstellen könnte wenn ich hinten (im Bild oben) ne zweite ebene einziehe auf der die Gerade von Rechts nach Links verläuft.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
(Die zweite Ebene ist NICHT eingezeichnet, wie schon erwähnt, sie verläuft oben am Bild von Links nach Rechts.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gtc200


Anmeldedatum: 04.04.2011
Beiträge: 44
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 06:42    Titel:

Mir gefällt Entwurf 3 am besten. Hast du die Strecke schon mal grob abgesteckt und die Fahrbarkeit (besonders im Kurvenbereich) getestet? Das sieht auf den ersten Blick erst mal sehr flüssig aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost-Dog


Anmeldedatum: 04.01.2013
Beiträge: 106
Wohnort: Herschbach (OWW)
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 07:08    Titel:

Hi

WoW, fast 300 aufrufe und eine Antwort.

Ja Entwurf 3 gefällt mir auch am besten, allerdings brauche ich dafür wirklich die zweite ebene.

Der Platz oben ist (zum größten teil) mit Bautenschutzmatten ausgelegt und die strecke grob abgesteckt (Entwurf 2, da noch keine zweite ebene da ist).
Ne Highspeed Strecke wird das nicht, aber es macht spaß!
Das größte Problem ist gerade das der Boden zu uneben ist.
Sowas kommt schonmal vor bei einem Haus das über 400 Jahre alt ist.

Also muss ne Unterkonstruktion her.
Jetzt bin ich aber am überlegen dann gleich die Dämmung mit zu machen...

Der Entwurf Nr.3 gefällt mir definitiv auch am besten!
Und der wird es auch auf kurz oder lang werden.

Jetzt kommt eh erstmal der Sommer und da kann man wieder draußen fahren!
YEAH!

Also,
Stay tuned!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost-Dog


Anmeldedatum: 04.01.2013
Beiträge: 106
Wohnort: Herschbach (OWW)
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 28.04.2015, 10:52    Titel: Es geht weiter - wenn auch langsam

Hi Hi,

jaa, das Projekt ist noch nicht gestorben.
Nach fast genau zwei Jahren nach dem letzten Post, hier mal ein update.
Neue Arbeit, viel zu renovieren, Heiraten und natürlich unser Nachwuchs, haben den Zeitplan etwas durcheinander gebracht, aber was solls.

Die Dämmung und der neue Fußboden sind drin.
Also endlich eine ebene Fläche um die Bahn zu bauen.
Mir war es wichtig, das die Strecke an jeder Stelle einsehbar ist, daher ist die zweite ebene vielleicht etwas höher als nötig, aber was solls.

Streckenführung ist immer noch die wie Entwurf 3 zeigt.
Nur mich leichten abwandlungen, die dem Raum und der Dachschräge geschuldet sind.





Der ist zustand zeigt den Stand gestern abend.
Die zweite ebene ist drin, die auf und abfahrten sind gemacht und die Bautenschutzmatten sind verlegt.

Natürlich musste die Strecke sofort getestet werden.
Also als erstes, da der Akku voll war, mal den 1/18ner Drifter über die Strecke gejagt.
GEHT!
Danach dann den AWD auf die Bahn gesetzt, GEIL!
Nur leider hebt man bei dem Übergang von der 2. Ebene zur auf, bzw abfahrt leicht ab.
Aber das hat irgendwie schon wieder was...

Der MR02 muss heute noch getestet werden!

Baumaterial sind reste von der Dachbodenisollierung + 4mm HDF für ca 30,-€.
Die Bautenschutzmatten habe ich geschenkt bekommen und lagern seid gut zwei Jahren auf dem Dachboden. Leider musste ich sie zum Lagern aufrollen, daher müssen die sich jetzt erstmal noch glatt liegen.
Was solls, wird schon werden.
Viele sagen ja das die Matten so stinken, also das kann ich nicht betsätigen.
Ok, ein LEICHTER Gummi geruch ist da, und im Wohnzimmer muss ich das nicht haben, aber auf dem Dachboden ist das KEIN Problem.

Als nächstes müssen die Banden gemacht werden.
Dazu will ich Styropor und Klebeband nehmen, sowie an machen Stellen Acryl und HDF.
Mal schauen wie das wird...

Und die Robitronic Zeitmessung liegt ja auch noch hier rum...

Also, dann bis zum nächsten Post in zwei Jahren...
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeppDeftig


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 160


BeitragVerfasst am: 28.04.2015, 13:32    Titel:

Ich hatte auch nen kamin der gestört hat...
Hab das teil abgerissen Twisted Evil
War zwar gut arbeit, hat dich aber gelohnt!
Hab jetzt nen edelstahlkamin aussem am haus Wink

Sieht aber doch schon ganz nett aus bis auf die sprungschanze Rolling Eyes

Gruß stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost-Dog


Anmeldedatum: 04.01.2013
Beiträge: 106
Wohnort: Herschbach (OWW)
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 02.05.2015, 09:11    Titel: Fertig (vorerst)

Soo, nachdem ich mich an die Banden gemacht habe sieht es doch schonmal ganz gut aus.

Die Banden bestehen aus Syropor und wurden erst mit Gewebeband und dann mit Rot/Weiß Klebeband beklebt.





Dannach natürlich direkt auf den Dachboden und anbringen.
Ich habe die Banden geschraubt.
SUPER!



fährt sich wirklich gut.
Auch das Layout scheint zu funktionieren.
Hier und da noch KLEINE veränderungen und die Bahn macht richtig laune.

Die Rampen sind halt immer noch son problem...
Abheben ist zwar witzig, aber nicht schnell.

Naja erstmal wird es so gefahren, spaß macht es auf jedenfall!!!

Und wenn die Aussensaison wirklich da ist, dann vielleicht nochmal an die Bahn und umbauen... VIELLEICHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost-Dog


Anmeldedatum: 04.01.2013
Beiträge: 106
Wohnort: Herschbach (OWW)
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 17.03.2021, 08:43    Titel: Track closed

So nun mal wieder ein kurzes Update:

Die Strecke für sich, bis auf die Übergänge zur zweiten Ebene, ganz gut.
Leider gab es ein Problem mit der Lautstärke.
Wenn ich auf dem Dachboden gefahren bin, hat man es im ganzen Haus gehört.
So das es einfach nicht möglich war, wenn die Kids im Bett waren.
Das, und das kein weiteren Fahrer da waren, hat zum tot der Strecke geführt.
Ich werde sie noch abbauen müssen.

Mittlerweile ist allerdings das Nebengebäude soweit, das dort etwas Platz ist.
Leider auch nicht mehr als es das auf dem Dachboden war.

Auf dem Dachboden soll 1:10 gedriftet werden und MiniZ gefahren werden.
Dazu wird es auch einen Bericht geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Racetracks Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de