miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Kyosho KT-432PT für Sports
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Fernsteuerung / Sender
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jens k


Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 128

Alter: 49

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 12:49    Titel: Kyosho KT-432PT für Sports

Hallo alle zusammen.

Da ich nur Sports fahre, möchte mal meine Erfahrung mit den Funken für die Sports weitergeben.
Ich habe schon einige Funken ausprobiert, Verbinden mit dem Model und Funktion.
Ich musste immer einen Kompromiss eingehen, was die Funktion betrifft.
Z.b. Empfangsweite, Lenkeinschlag, Reaktion, Genauigkeit, Gewicht.

Ich habe die Kyosho KT- 432PT Synkro- touch mir gekauft SRCC-Devils.

http://www.srcc-devils.de/rc-zubeho.....batte-moeglich/a-1127757/

Kurze Beschreibung:

Sie liegt gut in der Hand, dank der 2 Griffschale, das gewicht mit Batterien oder Akkus ist rund 521Gramm.
Der Anschlag des Lenkrades von rechts nach links beträgt ca 2,5cm an der Aussenkante des Rades gemessen.
Die Funke ist für rechts und links Händer.
Ger Gashebel macht einen guten und stabilen Eindruck. Er ist Verstellbar.
Die Menüführung des Touch Displays ist selbst erklärend.
Das verbinden mit den Sports ist Kinderleicht da ein separater Menüpunkt vorhanden ist.

Ersetzt zu 100% die KT19 mit super Funktionen und Einstellmöglichkeiten.

Meine Meinung zur Funke:

Einfach super, endlich eine funke die Funktioniert und wo ich alle Parameter einstellen kann.
Ich fahre dieses Jahr bei ein paar rennen mit, da kann das gute stück gerne begutachtet und getestet werden.

Schöne grüße aus Wetzlar.



Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
_________________
Ps. Ohne schmieren ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 12:57    Titel:

Vielen Dank für deinen Bericht.

Erinnert mich stark an meine CR4T von Absima, allerdings mit weniger Menüpunkten. Wink

Was mir aber auffällt: es gibt einen Button speziell für Moto Racer. Kannst du dazu vielleicht noch etwas schreiben oder Screens einstellen?
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens k


Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 128

Alter: 49

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 13:23    Titel:

Das ist richtig.
Aber kein vergleich, die Absima habe ich getestet. Lenkung zu gering und Störungen.

Die Menüpunkte ändern sich mit der Auswahl des Set up.
Mini-z(FHS)
FHSS 1way
FHSS 2way

Na ja, das Rad wird nicht 2x erfunden

---

Ja, Moto mode ist für die kleinen 2 Räder.
Der Lenkausschlag reduziert sich extrem, alle anderen Funktionen beleiben unverändert.
Eine neue Funktion erscheint man kann den Lenkungswert verändern.

Da ich kein 2Rad habe kann ich die Funktion nicht Testen.
_________________
Ps. Ohne schmieren ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 14:21    Titel:

Okay, trotzdem danke!
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ken


Anmeldedatum: 21.12.2015
Beiträge: 39

Alter: 39

BeitragVerfasst am: 01.02.2016, 02:26    Titel:

Ich hab mir jetzt günstig eine Absima CR4T+ gekauft. Du schreibst, Lenkung zu gering und Störungen. Kannst du da etwas genauer schreiben, was für Probleme du damit gehabt hast?
_________________
Keep on movin'
MR-03s mit Absima CR4T+
Nürnberger Raum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens k


Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 128

Alter: 49

BeitragVerfasst am: 01.02.2016, 17:06    Titel: Störung

Ich hatte vollgende Probleme:
Der Lenkeinschlag, selbst bei Einstellung Revers und Endpunkt 120% betrug nur 75%.
Auf einer rcp strecke Entfernung ca 15m fuhr mein mini z nicht so wie ich das wollte, störung in der lenkung.
Den Empfänger baute ich in mein 1:8 ein der in einer Entfernung von 20m das weite suchte.
Ich hatte glück, ein recht stabiler Zaun stoppte das Geschoss von ca80 auf 0.
Den Rest kann man sich ja denken.
_________________
Ps. Ohne schmieren ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ken


Anmeldedatum: 21.12.2015
Beiträge: 39

Alter: 39

BeitragVerfasst am: 03.02.2016, 15:48    Titel:

Ich hab 100% Lenkausschlag bei der Absima CR4t+. Den Rest behalte ich im Auge.

Nochmal für andere zusammengefasst, damit sie nicht suchen müssen.

Binding (falls notwendig):

1. Funke auf Binding stellen
2. Pairing Knopf am Zetti gedrückt halten
3. Zetti Einschalten
4. Funke aus
5. Zetti aus

Beim nächsten einschalten funktioniert er.

Setup:

1. AFHDS2 ausschalten (auf AFHDS, bei der CR4T Ultimate, die es seit Anfang Januar gibt, ist noch das AFHDS2A vorhanden)
2. Kanal 1 und 4 auf Reverse
3. Lenkung auf 120%


Das gleiche gilt auch in der Theorie für die Modelcraft GT4, Carson FS REFLEX WHEEL Ultimate touch und die Urmutter dieser Funken, Flysky FS-IT4
_________________
Keep on movin'
MR-03s mit Absima CR4T+
Nürnberger Raum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad-Max-2016


Anmeldedatum: 04.01.2016
Beiträge: 59
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 08.02.2016, 10:55    Titel:

Moin Moin

Habe ich das richtig verstanden / gelesen, das es doch eine Alternative FB zum Sports gibt ?

Ich kann also die KT-19 gegen eine CR4T+ von Absima oder Kyosho KT- 432PT einfach tauschen ??

Muss ich den mitgelieferten Empfänger verbauen oder reicht das einfache binden mit dem vorhanden Empfänger vom MR-03 SPORTS ?

Gibt es noch mehr Fernbedienungen die ich mit dem MR-03 SPORTS verwenden kann ?

Gruß Andreas
_________________
4 x Kyosho Mini Z Sport
2 x Kyosho Mini Z MR-02 ASF
3 x Kyosho Mini 2 MR-02 27 MHz
1 x Absima CR4T Ultimate
DJI Phantom 3 Professional
Yuneec Q500+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 08.02.2016, 11:18    Titel:

Es ist ja nicht so, dass es diese Info erst seit gestern gibt. Gerade nachgeschaut: über 1 Jahr alt ist diese Info schon. (http://www.miniz-forum.de/alternative-sender-zur-kt-19-t24198.html) Über die SuFu durchaus zu finden. Wink

Einfach die Funke mit dem Auto binden, und los geht es.
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad-Max-2016


Anmeldedatum: 04.01.2016
Beiträge: 59
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 08.02.2016, 11:26    Titel:

Moin

@ Racer

Danke für die Info. Bin noch nicht so lange dabei Very Happy

Ich habe dies auch gerade gefunden:

http://www.miniz-forum.de/alternati.....der-zur-kt-19-t24198.html

Warst aber schneller.
_________________
4 x Kyosho Mini Z Sport
2 x Kyosho Mini Z MR-02 ASF
3 x Kyosho Mini 2 MR-02 27 MHz
1 x Absima CR4T Ultimate
DJI Phantom 3 Professional
Yuneec Q500+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
noukars


Anmeldedatum: 05.10.2011
Beiträge: 14
Wohnort: Neu-Anspach

BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 10:17    Titel:

moin, trotz der ganzen Euphorie möchte ich anmerken, das die klassischen ASF zum Teil mit erheblichen Störungen zu kämpfen haben.
Der Grund ist das FHSS der Sports Modelle bzw deren Sender.

Je mehr Sports bei einem Rennen dabei sind um so mehr werden sich die ASF Fahrer freuen.

Gruß Marcus
_________________
MCR-Taunus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens k


Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 128

Alter: 49

BeitragVerfasst am: 19.03.2016, 23:29    Titel:

Es wird viel erzählt, kaum jemand kennt sich aus.
Um mal mit dem Ammenmärchen Schluss zu machen habe ich einen bericht gefunden, der das Problem erklärt.

http://flugwiese.de/2010/09/wissen24/#nav-mobile

Fhss ist momentan das sicherste Übertragungssystem.
Die neuen kopropo Funken senden alle mit Fhss, das System wechselt zwischen 32 und 80 Känalen.
Alte Systeme wechseln zwischen 2 Kanälen.

Das hat nichts mit ASF oder AFHDS zu tun.
_________________
Ps. Ohne schmieren ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noukars


Anmeldedatum: 05.10.2011
Beiträge: 14
Wohnort: Neu-Anspach

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 12:30    Titel:

wenn das alles Ammenmärchen sind, dann schau dir auch dir Grafik auf der Seite an. daran sieht man auch, das FHSS-Systeme regelmäßig an den Frequenzen der DSSS-Systeme vorbei kommen und diese dann stören. Diese Störungen dauern dann ca.1-2sec und sind dann wieder weg. Aber sie kommen wieder in regelmäßigen Abständen.
Ich habe diese Erfahrungen nicht nur im MiniZ bereich gemacht sondern auch bei meinem 1/10er worauf ich mir dann für viel Geld ein neues Funksystem zugelegt habe. Wenn unsere Erfahrungen alle nicht stimmen, dann frag bitte mal die Teilnehmer vom 4 Länder Cup am Nürburgring. Dieses Rennen wurde in die Nacht verlegt weil die benachbarten 1/10er wirklich alle gestört haben.
Den einen mehr, den anderen weniger.

Es ist sicherlich richtig, dass FHSS das sicherste system ist aber leider kann ich in meinen 5 MiniZ-Fahrzeugen nicht das Funksystem wechseln.


Ein Vorschlag meinerseits wäre, dass man mal Erfahrungen zusammen tragen sollte, welche Funken sich untereinander mehr oder weniger stören
und ob es verstärkt Probleme mit China billig Funken gibt oder wie auch immer.

Was mir auch noch aufgefallen ist, das die Version der Platine im Fahrzeug auch dazu beiträgt, wie stark sich die Störungen auswirken. Zumindest war das mein eindruck.

Ich hätte dieses Thema aber gerne gelöst, denn es sorgt doch für Unstimmigkeiten und irgendwann auch für ärger unter den Fahrern.

Gruß Marcus
_________________
MCR-Taunus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dnspics


Anmeldedatum: 28.12.2009
Beiträge: 136

Alter: 48

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 14:53    Titel:

Da wir ja fast alles was "böse" und "gut" ist im ferein haben könnten wir ja mal einen Test durchführen, mit Augenmerk auf die Kombination von platinenversion und sendermodul.
_________________
Team Saho
MCR-Taunus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jens k


Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 128

Alter: 49

BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 15:09    Titel:

Die meisten Probleme treten mit den alten funken auf die zwischen den 2 Kanälen wechseln.
Meine Beobachtung: die Sender z.b Kopropo EX-1 die mit AFS senden und mit FHSS modulieren so wie die günstig Funken, haben kaum oder gar keine Störungen.

Die Umschaltung der Kanäle erfolgt nun mal sehr schnell.

Was ist mit der statischen Aufladung der RCP strecke und dem Gebäude.
Merkwürdig ist das am Anfang alles funktioniert, nach 2-4 stunden treten Probleme auf.

Vielleicht sollte man mal versuchen die Strecke zu erden oder sich zu einer Erneuerung der eigenen Funke durchringen.
In Zukunft wird das FHSS Überwiegen.

Wenn deine mini z mit ASF Platinen ausgerüstet sind kannst du die EX-1 mit FHSS problemlos nutzen, andere Fahrer machen das doch auch??!!
_________________
Ps. Ohne schmieren ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Fernsteuerung / Sender Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de