miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
MiniZ AWD mit LiFe/LiPo statt AAA Akkus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Richard


Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 318

Alter: 26

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 12:17    Titel: MiniZ AWD mit LiFe/LiPo statt AAA Akkus

Hallo,

da ich mich eigentlich nicht wirklich mit dem Verbau von LiFe bzw. LiPo beim MiniZ auskenne, hier meine Frage ob das möglich ist, die Platine es verträgt und
wie IHR das beim AWD handhabt.

Da mir aufgefallen ist, dass alles meine teuren AAA Akkus (außer die Eneloops) bereits hinüber sind, würde ich gerne auf LiFes bzw. LiPos umsteigen

bitte um Rat und Hilfe

PS: ich fahre nicht bei Rennen, also ist es egal, dass sie nicht bei Rennen zugelassen sind
_________________
Cool

Gruß Richi

www.rkpmodellbau.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 15:17    Titel:

LiFe ist kein Problem, Lipo kann aufgrund der höheren Volt die Platine töten.

Aber ganz ehrlich: wenn es um nichts geht, dann würde ich weiterhin billige Micro Zellen fahren und die Umrüstkosten auf die neue Technik sparen.
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slyde


Anmeldedatum: 07.09.2013
Beiträge: 89
Wohnort: Hamburg
Alter: 22

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 18:31    Titel:

Hi

Welche Umrüstkosten ? Einen Stecker, bzw. 2 bei einem MR?

Die Akkus rechnen sich recht schnell, da Lipos länger halten (und auch länger Druck haben) und weniger kosten als gute Nimhs. Also was spricht dagegen? Wink

MfG
Thorben
_________________
So lange ich nicht geschlafen habe ist heute Very Happy
Das Leben ist zu kurz für langsame Musik!

Meine Minis: MR-03 (50T), MR02 28T und 2s LiPo, Drifter, Overland, Monster, Dnano DB9
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MiniDrifterHSK


Anmeldedatum: 16.11.2014
Beiträge: 15
Wohnort: 59889
Alter: 37

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 21:28    Titel:

Also das Thema würde mich auch Interessieren....

Wenn die Platinen der MR´s die höhere Spannung vertragen, sollten die AWD´s das doch auch können, oder ? Die Platinen kommen doch alle vom selben Hersteller...

Theoretisch fährt man dann ja sogar FET schonender.... Denn bei gleichem Wiederstand mit höherer Spannung verringert sich die Stromstärke... Da kann man gleich noch nen dickeren Motor mit einbauen !
Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de