miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Reifenproblem auf ETS Teppich

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Reifen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 09.01.2021, 23:54    Titel: Reifenproblem auf ETS Teppich

Hallo
Habe 2 MR 03 VE EVO. Einen mit 5000KV der andere mit 8000KV. Der mit 5000KV funktioniert mit Kyosho 20 hinten und 30 vorne super. Der mit 8000KV ist einfach unfahrbar. Zuviel Grip an der Vorderachse. Überschlägt sich oder das Heck bricht aus. Mit den Originalreifen schiebt er zuviel über die Vorderachse. Habe Setuptechnisch schon alles probiert. Hinten weicher vorne härter. Alle Federn vorne probiert. Verschiedene T- Bars. Reibungsdämpfer mit verschiedene Federn und Öle bzw. Fett.
Welche Reifen könnte ich probieren. Eventuell Profielreifen aber welche. Würde Kyosho Reifen gerne weiter benutzen.
ETS Teppich mit sehr viel Griff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 852
Wohnort: Ostholstein
Alter: 55

BeitragVerfasst am: 10.01.2021, 14:10    Titel:

Die Physik kann man nicht überlisten.
Irgendwann kommt das Auto an einen Pkt wo es in den Kurven einfach zu schnell ist.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 10.01.2021, 17:26    Titel:

Finde ich nicht. Für das gibt es ein Setup. Mit einer kleinen Klebekante geht es. Möchte aber ohne fahren. Dazu bräuchte ich eben Reifen die etwas weniger Grip an der Vorderachse haben. Vielleicht kann mir ja wer sagen welche ich nehmen könnte.
Fahre seit 20 Jahren 1:10 und 1:5 verstehe schon was von RC Einstellungen. Mini z reagiert halt etwas sensibler auf verschiedene Einstellungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 852
Wohnort: Ostholstein
Alter: 55

BeitragVerfasst am: 10.01.2021, 21:58    Titel:

Genau, ganz schlau, mit der klebekante

Und was genau bewirkt diese?

Ich fahre fast 10 Jahre mini-z und konnte die Physik noch nicht überlisten
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 10.01.2021, 22:24    Titel:

An den Auseflanken max. 1/2mm ganz dünn auftragen. Wird auch oft bei den 1:12er gemacht. Wir fahren auch 1:18 den X Ray mit Mosi und da geht ohne Klebekante gar nichts. Natürlich nicht den Büchsenmotor sondern was stärkeres. Ich hoffe man kann an den zwei Bildern die Klebekante erkennen. [img][/img][img]Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manfred.u


Anmeldedatum: 19.12.2020
Beiträge: 26


BeitragVerfasst am: 10.01.2021, 22:26    Titel:

[/img]Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 852
Wohnort: Ostholstein
Alter: 55

BeitragVerfasst am: 11.01.2021, 08:59    Titel:

den "Trick" Klebekante nutzen wir schon seit X-Jahren,
aber wie gesagt, auch die hat ihre Grenzen in der Physik.

unsere Erfahrungen ...
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Powerplay


Anmeldedatum: 14.09.2020
Beiträge: 18

Alter: 43

BeitragVerfasst am: 20.08.2021, 12:13    Titel:

Es ist schon lange her als die Frage kam aber was ich da machen würde, ich würde die Bodenfreiheit versuchen zu reduzieren um den Kipp-Punkt tiefer zu setzten und das Felgenoffset maximal ausreizen so das das Auto breiter wird.
Ich fahre keine Rennen daher weiß ich nicht ob das erlaubt ist.
Mein EVO 8000KV ist aktuell auch am Limit und kurz vor kippen.
Fahre auf Teppich und nutze PN Racing Reifen vorne und Hinten Medium aber werde vorne auf Harte Reifen gehen da der Verschleiß schon gewaltig ist weil der 8000KV Motor schon wirklich brachial power hat für meine Kleine Strecke.
Mit den Medium Reifen kann ich schon Vollgas durch die Kurven gehen aber darf halt nicht zu hektisch Lenken weil sonst fliegt das teil.

Jetzt habe ich hier geschrieben aber eigentlich seit ja ihr die Profis und wisst das ja alles selbst.
Wie gesagt ich bin eher der Keller Hobbyfahrer der gestern den ganzen Tag seinen EVO (heckantrieb) + 8000KV abgestimmt hat. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Reifen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de