miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
welche Tuningteile für MR-02EX
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-02
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 20.12.2014, 20:42    Titel: welche Tuningteile für MR-02EX

Guten Abend,

Ich bin neu hier und auch neu im Bereich Mini-z.
Wir haben zu Weihnachten von unserem Chef einen MR-02EX MM AFS 2.4 GHz Geschenkt bekommen und die passende Strecke hat er glatt durch das Firmen Büro gelegt Laughing
Erfahrungen im Modellbau habe ich bereits reichlich durch Quadrokopter und 1:8 Brushless Eigenbau, die Materie ist also nicht neu und mein technisches Verständnis ist sehr gut.
Das Thema mini-z ist allerdings noch ein wenig frisch und ich würde gerne gleich ein bißchen Tuning betreiben wollen, das brauche ich einfach immer für mein Wohlbefinden Wink
In erster Linie soll das etwas unruhige Fahrverhalten des Autos beseitigt werden und für mehr Kontrolle und Fahrspass gesorgt werden.
Als zweites soll das gute Stück auch als Showcar dienen und daher darf gerne auch am Anfang ein bißchen mehr "sinnvolles" Tuning verbaut werden.
Das Auto wird zu 90% auf normalem Teppich gefahren und wird nur zum Rennen zwischen Kollegen genutzt.
ich habe jetzt schon so viel gelesen über das Thema und werde immer unsicherer was gut und sinnvoll ist, das ich auf ein wenig Hilfe von den Erfahrenen hier hoffe.
Im Übrigen habe ich eine kleine Afenie gegen Plastik, daher darf es gerne ein wenig mehr Alu und Carbon sein, allerdings sinnvoll verbaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Driver
Moderator


Anmeldedatum: 16.07.2008
Beiträge: 762
Wohnort: Schwaikheim
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 20.12.2014, 22:35    Titel:

Hallo im Forum.

Tolle Firma.
Hier geht's zum Tuning Leitfaden.
_________________
Gruß Volker

"Ich hab' es genau beobachtet: Rot: stehen bleiben Grün: fahren, und Gelb: schneller fahren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 20.12.2014, 23:01    Titel:

Hallo Driver,
Ja ich kann mich nicht beklagen Wink
Dein Link lässt sich leider nicht öffnen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2920
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 21.12.2014, 02:18    Titel:

Hallo und Willkommen Exclamation

Der Link geht wieder Wink
Zur Info- der Tuning Leitfaden zeigt das Grundtuning anhand von Beispielen es kann durchaus sein das die angegebenen Artikelnummern nicht mehr Verfügbar oder Aktuell sind !

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 17:41    Titel:

Super vielen Dank...
Ich habe mir jetzt bei Entfernt wegen Fremdwerbung/Kay-Dee mal ein paar Tuningteile bestellt und denke damit schon das meiste abgedeckt zu haben.
Was den Motor und die Fets angeht, steig ich allerdings noch nicht ganz durch.
Ich habe mit Einen Alu Motorhalter mit stufenloser Höheneinstellung für 130er Motoren bestellt und frage mich nun welcher Motor am sinnvollsten wäre?
Die Proportion zwischen Leistung und Fahrzeit sollte allerdings stimmen, eher mehr Fahrzeit als Speed...
Und welche Fets sollte ich am besten verbauen? ( Löten ist für mich kein Problem).

Zwegs des etwas zickigen Rückwertsganges habe ich irgendwo von einem ICS Kabel gelesen? Wie funktioniert das?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 17:44    Titel:

Hier mal die Strecke durch das Büro vom Chef Laughing


Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2920
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 19:02    Titel:

Moin

Die Fet´s brauchst du eigentlich nicht zu tauschen, es sei denn deine originalen Rauchen mal irgendwann ab Wink

Wenn du einen Motorhalter gekauft hast, mit dem man auch original Kyosho Motoren fahren kann ( Klemmvorrichtung) wäre der X-Speed eine Alternative ansonsten wenn du einen schraubbaren Motor benötigst wäre der PN 70T genau Richtig ( Etwas Schneller und mit etwas mehr Drehmoment ausgestattet, als der Standard Motor).

Weitere Infos zum ICS Kabel findest du Hier

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 21:26    Titel:

Motorhalter habe ich mal diesen hier bestellt:
Entfernt wegen Fremdwerbung/Frufo
glaube der ist nicht zum schrauben?
Sorry ich meinte nicht dir Fets sondern den Turbo Wink
Das mit dem ICS werde ich mal testen, aber wie kann ich bei einem MR02 das Problem mit dem Rückwertsgang in den Griff bekommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2920
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 22:11    Titel:

So

Also, der Motorhalter den du Dir bestellt hast kannst du für alle Motoren verwenden Wink
Denn die schraubbaren Motoren können auch geklemmt werden Wink

Turbo ist nur eine umgangssprachliche Bezeichnung für FET´s mit mehr Stromdurchlass - Nur ein sehr sehr erfahrener Fahrer kann dadurch ein Zehntel mehr an Geschwindigkeit raus holen Wink
Sie werden benötigt wenn man auf starke, stromfressende Motoren umbaut Exclamation

Den Rückwärtsgang bekommt man in den Griff wenn man in den ICS Einstellungen das "D-Band" auf "Wide" stellt Wink

Gruß
Kay-Dee

PS: Eine Bitte noch Arrow bitte unterlasse die Verlinkung auf Shops die derzeit nicht unser Forum unterstützen. Bei unseren Sponsoren solltest du auch alles finden Wink
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 22:24    Titel:

Super, vielen Dank für die schnelle Hilfe Very Happy
....Tut mit leid, ich gelobe Besserung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 23.12.2014, 22:44    Titel:

Kann mir einer sagen, was der Unterschied vom Kyosho Xpeed 2.4Gh, ICS zu den anderen beiden V und P Varianten ist?

Welchen Akku würdet Ihr mir für die kleine Strecke oben in Verbindung mit einem Xpeed empfehlen?
Dachte an Trp 900 oder Team Orion 1100rt.

Und welches bezahlbare Ladegerät wäre das richtige für die Akkus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frufo
Moderator


Anmeldedatum: 02.02.2008
Beiträge: 1054
Wohnort: Hamburg
Alter: 40

BeitragVerfasst am: 23.12.2014, 22:58    Titel:

http://www.miniz-forum.de/kyosho-x-speed-2-varianten-t7976.html

Akkus: TRP747, Wurks, Orion 900 usw. gehen alle.

Ladegeräte: jedes Einzelschacht Gerät das mit mindestens 700mA, besser mehr, laden kann.

Benutz einfach mal die Forensuche, ist recht weit oben am linken Rand zufinden. Alles schon 1000 Fach hier besprochen
Wink
_________________
*LMN Racing Team*

Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 24.12.2014, 13:29    Titel:

Heute kam pünktlich zu Weihnachten ein kleines Päckchen mit tollem Inhalt, allerdings wurde, die Freude schnell getrübt, da ein paar Teile fehlten und ich dummerweise ein PN-Racing Kugeldifferential LM 64 Pitch mit Keramik-Kugeln bestellt habe Crying or Very sad
Richtig ein "LM" das leider viel zu lang ist... gibt es dafür eine Welle für MM?
Oder muss ich ein neues Diff kaufen?
Mit dem Reibungsdämpfer bin ich auch nicht wirklich zufrieden, der baut einfach nicht genug Reibung auf, was zur Folge hat, dass das Heck fast am Boden Schleift Crying or Very sad habe jetzt den Standard Dämpfer wieder montiert.
Welcher dämpfer wäre denn der Optimale für den Motorhalter?

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsesresonator


Anmeldedatum: 01.07.2010
Beiträge: 450
Wohnort: Bad Vilbel
Alter: 46

BeitragVerfasst am: 24.12.2014, 15:44    Titel:

Ein Dämpfer dämpft, das heißt er wandelt Bewegungsenergie in Wärme um. Eine Feder speichert Energie und kann sie auch wieder abgeben.

Kurz:Federvorspannung erhöhen und es nicht auf den Dämpfer schieben der kann nichts dafür.

Welle des Diffs durch MM Welle vom gleichen Hersteller tauschen, fertig.
_________________
MCR Taunus
http://www.mcr-taunus.com/


Standard schreibt man mit "D" am Ende
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bugs-Bunny


Anmeldedatum: 20.12.2014
Beiträge: 17
Wohnort: Filderstadt

BeitragVerfasst am: 24.12.2014, 16:21    Titel:

Hat mir zufällig jemand einen Link wonach die passende mm Welle bekommen kann?
Ich werde leider nur auf LM fündig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-02 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de