miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Hilfe... Sports und PN Double A-Arm

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-03
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mc_Monti


Anmeldedatum: 25.01.2019
Beiträge: 10
Wohnort: 47877 Willich
Alter: 33

BeitragVerfasst am: 08.02.2019, 09:56    Titel: Hilfe... Sports und PN Double A-Arm

Hey und Hallo!

tja, was soll ich sagen...der Mini frustriert mich mal wieder...
Ich habe mir für meinen Sports2 die PN Double A-Arm Suspension gegönnt.
Habe lang mit mir gerungen aber schlussendlich habe ich Argumente für ein guten Gewissen gefunden Wink

Ich dachte, ich bekäme mehr Stabilität und eine schöne Spur hin. Super Kurvenverhalten natürlich auch...

Jetzt habe ich den Spass verbaut und staune nicht schlecht. Es ist furchtbar geworden Sad

1. Die vertikale Bewegung des Rads hat mindestens 1mm spiel bevor die Federung greift. Da war das original nicht schlechter. Durch den Milimeter auf und ab liegt das Auto auch einen Milimeter tiefer.


2. Der Sturz ist ist etwas übertrieben... ich meine da kann man mit einem Zukauf eines "Dings" noch etwas verändern.


3. Die Reifen laufen jetzt im "V" nach hinten zusammen.


Junge junge, so habe ich mir das nicht vorgestellt.
Habt ihr Tipps für mich? habe ich ggf etwas falsch gemacht? Ach ja, dass ich die Schraube an der Feder verstellen kann ist mir bewusst.


Danke für Eure Tipps!



Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buda


Anmeldedatum: 07.09.2018
Beiträge: 20
Wohnort: Luzern
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 08.02.2019, 12:03    Titel:

Bitte korrigiert mich wenn ich was Falsches sage!

Das Problem mit dem Spiel solltest du mit Schimming(Unterlagscheiben) der Knuckles in Griff bekommen. Damit kannst du auch die Bodenfreiheit etwas einstellen.
Das Problem mit der Spur, kannst du mit anderen Spurstangen/Tie Rod einstellen. Geht das V nach hinten zu, ist er aggressiv in den Kurven, geht es nach vorne zusammen hält er die Spur gerade aus besser (stabiler) aber neigt mehr zum untersteuern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mc_Monti


Anmeldedatum: 25.01.2019
Beiträge: 10
Wohnort: 47877 Willich
Alter: 33

BeitragVerfasst am: 08.02.2019, 12:51    Titel:

Hey!

Danke für den Hinweis. Ich probiere die einzelnen Stangen einmal durch. Was ich in der Zwischenzeit noch gefunden habe ist dieses Bild... Ich denke damit komme ich meinem SOLL auch ein wenig näher.

Quelle: (https://www.miniz59.fr/comment-regler-le-train-avant-double-a-arm-de-chez-pn-racing/)

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fruchtzwerg


Anmeldedatum: 11.01.2014
Beiträge: 90


BeitragVerfasst am: 08.02.2019, 13:14    Titel:

Die Einstellung für 1° auf dem Bild ist falsch darsgestellt. Die Halbmonde müssen immer Spiegelverkehrt sein, so wie bei den anderen beiden Gradeinstellungen. Und wenn man sich die Bolzen ansieht, erkennt man auch, dass das wie auf dem Bild nicht funktionieren kann.

In der PDF steht das auch ganz unten explizit drin.

http://www.pnracing.com/download/mr3070ib.pdf

"Note: right side shown, left side mirror image"

Die Double A Arm ist eine sehr gute Front, allerdings muss man sehr genau arbeiten und viel Zeit aufwenden um das Spiel zu minimieren. Ich bin hingegangen und hab mir mit ner Lochzange und den Blisterverpackungen U-Scheiben gemacht und damit die Front in akribischer Kleinstarbeit ausgeschimmt. Und danach penibelst eingestellt. Wenn man das einmal gemacht hat, erhält man eine super Front, mit der das Auto das macht, was es soll.
Und die V Form der Reifen bekommste nur mit ner Lenkstange behoben, aber das wurde ja schon gesagt. Ich habe mich da bei 0°, also parallel eingeschossen.
_________________
Talent!?! Was ist das? Kann man das essen?
www.Fusselflitzer.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mc_Monti


Anmeldedatum: 25.01.2019
Beiträge: 10
Wohnort: 47877 Willich
Alter: 33

BeitragVerfasst am: 08.02.2019, 13:43    Titel:

Die Anleitung habe ich gelesen gehabt. Aber um ehrlich zu sein, konnte ich mit den Begriffen so gar nichts anfangen Smile

Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge.

Ich habe schon befürchtet, dass es nicht mit "mal eben" getan ist.
Wie immer halt Smile

Das mit der Lochzange finde ich echt ne gute Idee!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mechanix


Anmeldedatum: 12.02.2019
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg
Alter: 39

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 00:34    Titel:

Hallo Zusammen,

ich bin schon länger stiller Mitleser hier im Forum und schätze die vielen hilfreichen Info´s sehr. Da in diesem Tread die Antworten verwirrend oder nicht ganz richtig sind gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Wink

Ergänzend zu Punkt 1:
Unterlegscheiben kommen zwischen Delrin Ball und E-Clips. Seite 8 in der oben verlinkten Anleitung. In meinem Fall jeweils 2x 0,2mm PN Shim´s pro Seite (Artikelnummer 700501).

Zu Punkt 2:
Soweit ich das auf deinen Bildern erkennen kann hast du das Double A-Arm V3 Set verbaut. In dieser Version 3 sind die "1 Degree Lower Arms" (untere Querlenker) enthalten. Zu erkennen an der aufgedruckten 1. Diese sind länger als die alte Variante und du hast somit schon einen negativen Sturz von ca 1°. Daraus ergibt sich ein Einstellbereich von 1°-3°, je nach Pin Position für die Sturzeinstellung. In der PN Anleitung steht auf der letzten Seite für die "1 Degree Lower Arms" ein Einstellbereich von 0°-3°, was in meinen Augen ein Fehler sein muss.

Das von dir herausgesuchte Bild mit den Pin Positionen für die Sturzeinstellung ist völlig RICHTIG! Nur mit dem Unterschied dass mit den "1 Degree Lower Arms" du immer ein Grad dazu zählen musst. 0° Einstellung auf dem Bild sind 1° bei dir usw.

Zu Punkt 3:
Die im Double A-Arm V3 Set enthaltenen Spurstangen (0; +0,5; +1) sind zu kurz für die langen unteren Querlenker (1 Degree Lower Arms). Dadurch ergeben sich die großen Nachspur Werte. Keine Ahnung ob das so gewollt ist.

\ / = Nachspur (Abstand der Vorderreifen vorne größer)

/ \ = Vorspur (Abstand der Vorderreifen hinten größer)

Am nächsten an die 0° kommt man mit der 2+ Spurstange für die Double A-Arm Federung (MR3050QB).

In meinem Fall:
+1 Spurstange (längste aus dem Set) = 2,5° Nachspur
+2 Spurstange (MR3050QB) = 1,5° Nachspur (Fährt sich sehr gut)

Noch zwei Tipp´s:
Sehr hilfreich bei der Abstimmung ist das Federhalterset von PN (MR2056F). Damit kann man den Federweg begrenzen und die Federvorspannung für unterschiedliche Fahrhöhen optimal einstellen.

Da das Double A-Arm V3 Set ohne Lower Bracket auskommt ist die Carbon Bodenabdeckung hinten mit zwei Schrauben befestigt und vorne lose. Das führt zu einem fürchterlichem Geräusch beim Fahren. Wenn man den vorderen Bereich mit doppelseitigem Klebeband fixiert ist es viel besser. Einfach einen Streifen (ca.5mm) einkleben und bündig zur Abdeckung zuschneiden.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Zu den Begriffen in der Anleitung:
Droop = In diesem Fall, Fahrhöhe/Ausfederwegbegrenzer
Caster = Nachlauf
Camber = Sturz
Camber Gain= Sturzzunahme
Tie Rod = Spurstange

So, hoffe das hilft weiter. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mc_Monti


Anmeldedatum: 25.01.2019
Beiträge: 10
Wohnort: 47877 Willich
Alter: 33

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 09:42    Titel:

Moin!

Ja grossartig. Vielen Dank!
Dann kenne ich ja nun diverse "Stellschrauben" und werde mich einmal an mein gewünschtes Setup heran arbeiten.

Und die Geräuschkulisse ist tatsächlich furchtbar Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claudiooo


Anmeldedatum: 16.02.2019
Beiträge: 1

Alter: 44

BeitragVerfasst am: 16.02.2019, 15:15    Titel:

Mechanix hat Folgendes geschrieben:
Hallo Zusammen,

ich bin schon länger stiller Mitleser hier im Forum und schätze die vielen hilfreichen Info´s sehr. Da in diesem Tread die Antworten verwirrend oder nicht ganz richtig sind gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Wink

Ergänzend zu Punkt 1:
Unterlegscheiben kommen zwischen Delrin Ball und E-Clips. Seite 8 in der oben verlinkten Anleitung. In meinem Fall jeweils 2x 0,2mm PN Shim´s pro Seite (Artikelnummer 700501).

Zu Punkt 2:
Soweit ich das auf deinen Bildern erkennen kann hast du das Double A-Arm V3 Set verbaut. In dieser Version 3 sind die "1 Degree Lower Arms" (untere Querlenker) enthalten. Zu erkennen an der aufgedruckten 1. Diese sind länger als die alte Variante und du hast somit schon einen negativen Sturz von ca 1°. Daraus ergibt sich ein Einstellbereich von 1°-3°, je nach Pin Position für die Sturzeinstellung. In der PN Anleitung steht auf der letzten Seite für die "1 Degree Lower Arms" ein Einstellbereich von 0°-3°, was in meinen Augen ein Fehler sein muss.

Das von dir herausgesuchte Bild mit den Pin Positionen für die Sturzeinstellung ist völlig RICHTIG! Nur mit dem Unterschied dass mit den "1 Degree Lower Arms" du immer ein Grad dazu zählen musst. 0° Einstellung auf dem Bild sind 1° bei dir usw.

Zu Punkt 3:
Die im Double A-Arm V3 Set enthaltenen Spurstangen (0; +0,5; +1) sind zu kurz für die langen unteren Querlenker (1 Degree Lower Arms). Dadurch ergeben sich die großen Nachspur Werte. Keine Ahnung ob das so gewollt ist.

\ / = Nachspur (Abstand der Vorderreifen vorne größer)

/ \ = Vorspur (Abstand der Vorderreifen hinten größer)

Am nächsten an die 0° kommt man mit der 2+ Spurstange für die Double A-Arm Federung (MR3050QB).

In meinem Fall:
+1 Spurstange (längste aus dem Set) = 2,5° Nachspur
+2 Spurstange (MR3050QB) = 1,5° Nachspur (Fährt sich sehr gut)

Noch zwei Tipp´s:
Sehr hilfreich bei der Abstimmung ist das Federhalterset von PN (MR2056F). Damit kann man den Federweg begrenzen und die Federvorspannung für unterschiedliche Fahrhöhen optimal einstellen.

Da das Double A-Arm V3 Set ohne Lower Bracket auskommt ist die Carbon Bodenabdeckung hinten mit zwei Schrauben befestigt und vorne lose. Das führt zu einem fürchterlichem Geräusch beim Fahren. Wenn man den vorderen Bereich mit doppelseitigem Klebeband fixiert ist es viel besser. Einfach einen Streifen (ca.5mm) einkleben und bündig zur Abdeckung zuschneiden.

Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.

Zu den Begriffen in der Anleitung:
Droop = In diesem Fall, Fahrhöhe/Ausfederwegbegrenzer
Caster = Nachlauf
Camber = Sturz
Camber Gain= Sturzzunahme
Tie Rod = Spurstange

So, hoffe das hilft weiter. Smile

Hallo Freunde, also wenn ich mit Doppel-A-Arm-V3 die 3-Konfiguration des Fotos 9 o clock oder die Uhr benutze, bekomme ich 1 ° dann besser die Zehe +2? Grüße und Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-03 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de