miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Motor aus-/einbauen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MB-010 / 011 (Buggy / Comic Racer)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 17:52    Titel: Motor aus-/einbauen

Hallo,
Ich bin seit Kurzem auch stolzer Besitzer eines Buggys und erstmal absolut begeistert davon Very Happy
Der Standard Motor ist mir allerdings etwas zu langsam, drum würde ich gerne was stärkeres einbauen. Dank der Buggy FAQ, die ich natürlich gelesen habe Cool , weiß ich dass Motoren bis 50T gut gehen ohne FET Upgrade. Darum auch meine Frage bezüglich dieses Motors:
http://www.miniz-forum.de/atomic-motor-60t-t27727.html

Und nun meine eigentliche Frage: Wie kann ich denn den Motor ausbauen? Hinten am Motorhalter die zwei schrauben lockern ist mir klar, aber da hängt er ja noch vorne in der Nähe des Servomotors... Muss ich da nun die ganze Platinenabdeckung und den Servomotor abschrauben dass ich da ran komme oder geht das ganz anders? Will nämlich nicht zu viel herummurksen bei meinem schönen Gefährt Confused

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand diese banale Frage beantworten könnte Rolling Eyes

LG Johannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightmare-Child


Anmeldedatum: 11.04.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 21:05    Titel:

Google ist bekanntlich dein Freund... 😉

http://www.kyosho.com/eng/support/i.....l/mini-z/miniz_index.html
_________________
>>>MC-Dobien<<<
https://www.facebook.com/MCDobien/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 21:06    Titel:

Ge naaa, das steht ja auch im Technical guide Embarassed Daran hab ich nicht gedacht, hab nur in der Bedienungsanleitung geschaut weil ich den guide nur digital habe... Das muss man ja nur aushängen vorne... Tja, wieder was gelernt Cool
Hab jetzt den besagten Motor eingebaut und was soll ich sagen, er läuft Very Happy
Die Frage nach der Turn Zahl steht aber trotzdem noch, wobei ich schon eher sagen würde dass es der 60T ist. Also wenn mich wer bestätigen oder doch zurechtweisen möchte, bitte nur zu Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 21:09    Titel:

Haha danke dir Nightmare Child!
Bin sogar selbst draufgekommen, leider eine Minute zu langsam getippt um mich noch schnell vor einer Antwort auf meine Frage zu korrigieren Very Happy
Danke für deinen Hinweis! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightmare-Child


Anmeldedatum: 11.04.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 21:11    Titel:

Man(n) muss sich nur zu helfen wissen. 😉
_________________
>>>MC-Dobien<<<
https://www.facebook.com/MCDobien/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 21:16    Titel:

Ganz genau, man(n) nimmt auch gerne Hilfe an Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 13:52    Titel:

So, den Motor hab ich jetzt eine Zeit getestet, von der Leistung her scheint mir der nicht viel stärker zu sein sein als der Standard Motor Sad
Wollte deswegen den 48T von Atomic probieren, aber irgendwie lässt sich das Motorhalteplättchen auf der Ritzelaufnahmeseite nicht draufstecken, selbst mit sanfter Gewalt nicht... Das gleiche Problem hat's beim 35T auch Confused Aber eigentlich sollten die laut diesem Thread schon passen Question
http://www.miniz-forum.de/der-richtige-motor-t15326-s30.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3030
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 08:01    Titel:

Moin

Du musst das vordere Plätchen etwas auffeilen wenn du Atomic oder PN Motoren verwenden möchtest Wink
Der vordere Kranz ist bei diesen Motoren etwas dicker (0,1-0,2mm)

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 12:57    Titel:

Danke für deinen Tipp! Hab ich mir auch schon gedacht und gleich umgesetzt Arrow der Motor passt und fährt Wink

Allerdings ist die Performance den anderen Motoren ähnlich Rolling Eyes
Das liegt dann wohl daran dass ich die Standard FETs drinnen hab oder? Und natürlich an der Akkuwahl... Meine Eneloops sind halt nicht ideal. Kann das wer sagen um wie viel Prozent mehr Leistung, sprich Beschleunigung bzw. Endgeschwindigkeit, ich im Vergleich zur jetzigen Leistung durch FET upgrade und natürlich akku Wechsel, z.B. 900er von Team Orion, aus dem 48T rausholen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olaf-ee8


Anmeldedatum: 09.09.2013
Beiträge: 191

Alter: 40

BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 13:21    Titel:

Fet Upgrade alleine ohne Motorwechsel bringt wenig bis gar nicht, zumindest meiner Meinung nach. Beim MR03 2WD blieb zumindest bei mir wenig davon übrig, im Buggy dürfte der Unterschied erst recht im Antreibsstrang untergehen...

Die Eneloops hingegen klauen einiges an Performance, da fehlt es ordentlich an Druck.
Die durchgehend besten Erfahrungen habe ich mit den blauen Orions gemacht, gefolgt von den preislich sehr interessanten TRP 747 (ebenfalls die blauen). Wurks sind auch nicht verkehrt, aber bei den Orions hab ich bisher noch keinen schlechten Satz erwischt, und davon haben wir bei uns mittlerweile schon einige im Einsatz gehabt.

Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guden79


Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 196
Wohnort: Saarland
Alter: 42

BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 20:04    Titel:

Wenn Eneloop, dann die schwarzen.

Die laufen bei uns zu Hauf und sind pflegeleicht bei ordentlich Druck.
_________________
Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frinstens


Anmeldedatum: 10.01.2016
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 22:10    Titel:

Ok, die Übeltäter sind also ganz klar die Akkus Cool
Welche der Spezialakkus die besten sind ist nach all dem was ich schon darüber gelesen hab hier im Forum eine großteils subjektive Entscheidung. Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht Olaf!

@Guden: Jo, die schwarzen sind sicher nicht schlecht, aber die liegen preislich sogar deutlich über anderen, speziell für unsere Kleinen entwickelten Zellen. Da tendiere ich eher zu denen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MB-010 / 011 (Buggy / Comic Racer) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de