miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Probleme mit der Gasfunktion

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-02
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Boris


Anmeldedatum: 23.09.2013
Beiträge: 37
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 13:58    Titel: Probleme mit der Gasfunktion

Seit gestern Abend habe ich ein Problem mit der Gasfunktion meines 02er Mini Z.
Ich nutze eine K18. Wenn ich Gas betätige, beschleunigt das Auto völlig normal bis der Hebel zu 95% durchgedrückt ist. Drücke ich weiter, geht der Motor aus oder fängt an zu stottern. Die Lenkung funktioniert einwandfrei.
Dieses Problem ist gestern Abend zum ersten Mal aufgetreten. Reset, Pairing…hat nichts gebracht.
Rückblickend ist mir aufgefallen, dass an diesem Abend das Auto zwei Mal stehen geblieben ist, nachdem es angestoßen wurde, fuhr es wieder völlig normal.
Was kann die Ursache für die Störung sein? Fet durchgebrannt?
Wäre super wenn ihr mir helfen könntet, habe keine Ahnung wo ich den Fehler suchen soll.
Schöne Grüße, Boris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2940
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 49

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 14:06    Titel:

Moin

das erste ist die KT18 - Motor aus bei Vollgas ist nen altes Problem Wink
Und das stehen bleiben kann, falls noch verbaut, am Thermo Switch (gelbes Bauteil am Motor) liegen.

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boris


Anmeldedatum: 23.09.2013
Beiträge: 37
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 14:13    Titel:

Wenn es an der Funke liegt...was kann ich tun?
Ich habe keinen Thermoswitch verbaut. Habe auch mittlerweile 3 Motoren getestet, bei allen tritt das selbe Problem auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2940
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 49

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 14:23    Titel:

Da du schriebst das es nach einem Rempler passierte - checke mal die Stromversorgung (Kabel etc)

Zur Funke
Wenn du ein Auge für das technische hast - es ist ein verdrehter Poti im Sender Wink
Als Quick und Dirty Lösung geht einfach nen Stück Pappe oder ähnlich als Anschlagsbegrenzung an die Funke zu kleben Rolling Eyes

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boris


Anmeldedatum: 23.09.2013
Beiträge: 37
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 14:28    Titel:

Ich habe das Auto bereits komplett zerlegt, da scheint alles i.O. zu sein.
Werde heute Abend mal die Funke öffnen. Vielleicht finde ich ja dort den Fehler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binford






BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 14:38    Titel:

Der Fehler liegt in der Funke - da ist der verschobene Poti
Nach oben
Boris


Anmeldedatum: 23.09.2013
Beiträge: 37
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 16.11.2013, 15:32    Titel:

Danke für die Tipps!
Konnte es nicht lassen und habe die Funke direkt mal geöffnet.
Es lag wirklich an dem Poti. Habe es jetzt korrigiert, alles funzt wieder einwandfrei.
Nun warte ich mal ab, wie lange es hält....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MR-02 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de