miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Atomic Akku Laden Probleme mit Stecker
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 21:29    Titel: Atomic Akku Laden Probleme mit Stecker

Hi Leute,

ich habe mir bei Miniz-Devils eine Akku bestellt =http://www.srcc-devils.de/atomic-amz-4wd/ersatzteile/atomic-fuer-amz4wd-7-4v-2s-lipo-pack-300mah-35c-discharge/a-1126905/

dort steht ja 2s ... Jetzt habe ich ein Ladegerät mit 2s anschluss und der Stecker vom Akku ist viel zu klein ?

Wo liegt der Fehler ?





Gruß Seven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guden79


Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 196
Wohnort: Saarland
Alter: 40

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 21:41    Titel:

Am Stecker...

Da haste wohle nen Mini am Akku...

Schau mal, ob es Adapter gibt.

Ähm, das ist doch ein anderer Stecker, wie der Anschluss am Ladegerät?
_________________
Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 21:58    Titel:

ja Steckeraufnahme ist auch ganz anders..

nach Adapter habe ich schon geschaut aber ich weiss ja nicht was der Akku nun für einen hat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 22:26    Titel:

jetzt habe ich diesen Adapter gefunden http://www.srcc-devils.de/atomic-am.....e-charging-wire/a-201261/

würde der dann an mein Ladegerät funktionieren ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 13:55    Titel:

Habe jetzt nochmal geschaut und denke ich habe es jetzt Smile

Der Stecker von dem Atomic Akku ist ein JST PH 3 Polig und das Ladegerät hat ein JST XH 3 Polig Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donaldsneffe


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 00:51    Titel:

Hi,
diese Stecker verwenden auch die UMX Eflite 2s Flieger und die 2s Helis (130x, mCPx 2s).
Du kannst dir Adapter kaufen, ganz leicht - gibt es sozusagen in jedem Heli-Shop und auch natürlich bei den bösen Chinesen.
Da man hier ja keinen Link setzen darf, ist es schwierig.
Du kriegst die Stecker sogar einzeln beim Conrad (und natürlich in der Bucht), allerdings solltest du schon etwas Übung beim Crimpen haben und wenn du die Weibchen Seite lötest, nie vergessen, ein Männchen (natürlich ohne Akku) während des Lötens reinzustecken - das Plastik wird sehr schnell weich und die Pins verbiegen sich sonst.

Ich liebe diese Stecker eigentlich inzwischen, hab tw. sogar die (roten) JST Stecker mit JST XH Balancer Plug umgeändert.

Das von dir gezeigte Ladegerät kenn ich nicht, ich hab aber auch ein paar von den einfachen Billig-Ladern, die 2 und 3s nur über den Balancer Plug laden.
Da musst du wegen des Ladestroms aufpassen! Den kannst du nicht umstellen; der Ladestrom kann dann eventuell für den Akku zu hoch sein, oder andererseits (bei größeren Akkus) kann das Laden ewig dauern.

Ich empfehle dir schwer, dir einfach ein ganz normales und billiges 20 Euro Ladegerät zu kaufen, Netzgerät reicht bei so kleinen Akkus und geringen Ladeströmen dann ein (12 - 18 V, die allermeisten der Ladegeräte können 18 V auch ab) Steckernetzteil, das du sicher irgendwo daheim hast (ev. auch von einem Computer).
Und dann eben so einen 6 - 10 Fach Adapter, dann kannst du eben auch, wenn du willst, mehrere Akkus gleichzeitig parallel laden.

Wenn Du nen Link zu den Adaptern, Steckern oder auch Ladegeräten brauchst, ... schick mir ne PM. Die Läden sind alle keine Sponsoren und die darf ich hier deshalb ja leider nicht verlinken Wink

Gruß,

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 20:40    Titel:

Hallo,

wollte mir auch erst selber was zusammenbasteln, aber ich wäre mit Versandkosten auch nicht wirklich günstiger gekommen und da ich von srcc devils noch etwas anderes brauchte, habe ich den Adapter von Atomic gleich mit bestellt Smile Aber Danke für dein Angebot Wink

Das Ladegerät welches ich habe ist ein 7,4 V Ladegerät... Hoffe das reicht aus ...


Gruß Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donaldsneffe


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 02:48    Titel:

Hi,
ein Ladegerät hat nicht 7.4 V...
Es kann wohl 2s Akkus (7.4 bzw. eigentlich 8.4 V laden). Dein Ladegerät scheint aber auch 1s (3.7/4.2 V) und 3s (11.1/12.6 V) Akkus laden zu können.

Wichtig bzw. entscheidend ist der Ladestrom (A oder mA)...

Das sind diese Sachen mit "1c, 2c, 3c..."
Bei deinem Ladegerät scheint der Ladestrom nicht einstellbar zu sein (???).
Sicher ist es, einen Lipo Akku mit 1 c zu laden. Wenn der Akku z.B. 1 Ah Kapazität hat, bedeutet das, dass man ihn mit 1 A Ladestrom lädt (und er, wenn vollkommend leer, nach 1 Std. voll ist). Bezüglich Zellenzahl ist das beim Ladegerät irrelevant, da man diese (1s, 2s, ...) am Ladegerät einstellt bzw. bei deinem Ladegerät man die verschiedenen Buchsen nimmt.
Moderne Hochleistungsakkus können auch schneller, mit 2c, 3c, ... Laderate geladen werden. Das steht normal am Akku drauf (Laderate, 1c, 2c, 5c... nicht zu verwechseln mit Entladerate, die bei schwachen Akkus 15 oder 20c ist, bei guten Hochleistungsakkus heute aber bis zu 90c geht).

Wenn dein Akku ein Akku für einen Mini-z ist, schätze ich mal, dass er wahrscheinlich 2s und 300 mAh hat (oder so etwas in der Region).
Den solltest du mit einem Ladestrom von 0.3 A (bei 1c) laden, dann ist er nach einer knappen Stunde voll (das Gerät balanct auch die beiden Akkus noch, damit sie "gleich voll" sind, dauert auch etwas).
Wenn dein Gerät jetzt aber z.B. 800 mA Ladestrom abgibt, geht das Laden zwar schneller, kann aber für einen "Low-Budget-Akku" schon sehr viel sein. Wenn du mit dem Gerät andererseits einen größeren Akku, z.B. mit 2000 mAh laden willst, dauert es ewig...

Am sichersten ist immer (wenn man keinen Zeitdruck hat), die LiPos mit 1c zu laden.

Gruß,

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rennfloh


Anmeldedatum: 22.10.2016
Beiträge: 41
Wohnort: Awb/Hannover
Alter: 29

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 19:25    Titel:

Ich habe das selbe Problem gehabt.
ich habe für meín ladegerät diesen stecker bestellen wollen:
http://www.srcc-devils.de/atomic/am.....m-bullet-plug]/a-1128060/

bestellt habe ich leider diesen hier:
http://www.srcc-devils.de/balance-c.....r-xt-60-plug-]/a-1128061/
Da das Bild im shop das gleiche ist und auf dem bild auch noch die anschlussart 4mm plug angegeben ist, habe ich leider nicht mehr auf die Beschreibung geguckt.

Das witzigste an der ganzen Sache ist, dass das XT-60 Kabel nen T-Stecker als Anschluss hat. Also hat es das falsche Bild mit falschem Text drauf und auch noch in der Artikelbeschreibung den falschen Stecker angegeben. Habe also den Jackpot bestellt.

Jetzt muss ich mir nen Adapter für den Adapter basteln. Zurückschicken nervt zu sehr.

Durch Klemmenkabel habe ich den akku schon mal geladen. Über Balance mit 0,3A bei 2S.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2926
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 21:54    Titel:

Nabends

Dieser T Stecker ist nen XT 60 Plug Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 22:11    Titel:

@ Walter .. also auf dem Ladegerät steht Max 1,2 A .. Ladegerät ist ein Sky e3...

@Rennfloh Diesen Stecker hatte ich garnicht auf der seite gesehen... wie gesagt habe ich mir diesen hier bestellt http://www.srcc-devils.de/atomic-am.....e-charging-wire/a-201261/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donaldsneffe


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 03:00    Titel:

Hi Seven,
wenn das Gerät die 1.2 A auch auf 2s bringt... wäre das bei einem 2s 400 mAh Akku (wie er wohl ungefähr im Mini-Z steckt) ein Laden mit 3c. Bei einem gutqualitativen Akku stellt das kein Problem dar, und das Laden geht sehr schnell. Irgendwie besser, weil Akku-schonender wäre allerdings 1c laden.

Aber wahrscheinlich liefert das Gerät gesamt nur 1.2 A.
Das wäre dann beim 2s Laden 600 mA pro Zelle sozusagen... und ein Laden mit 1.5 c... (wenn der Akku 400 mAh hat), das ist schon ok.

Aber ganz im Ernst:
Solche Ladegeräte sind doch der volle Sch... Wink
Kauf Dir ein billiges 20 - 30 Euro Ladegerät und ein billiges 3 - 5 A Steckernetzteil (oder halt gleich ein gescheiteres Netzgerät... braucht man eh für viele Sachen)... dann kannst deine kleinen Akkus gescheit so laden, wie du willst und bist auch viel flexibler.

Aber ich bin da wahrscheinlich auch etwas deppert, habe sicher über 30 Ladegeräte hier inzwischen (incl. solcher wie Du hast, aber auch einiger guter), 4 "richtige" Netzgeräte und was weiß ich an Steckernetzteilen mit 6 und 12 V.
Mach, wie du denkst.

BTW: die Ladegeräte von Eflite, die den 2s Heli- und UMX Flieger Sets beiliegen, wären für deinen Akku perfekt geeignet (auch der Stecker würde passen). 5 - 10 kugeln hier rum, wenn du in Wien wärest, könntest eines gratis haben. Aber Postversand nach D bringt nix, da kannst es gleich kaufen Wink

Gruß,

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donaldsneffe


Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 03:09    Titel:

Ach,
Du hast ja eh den Link zu dem Akku gegeben:
http://www.srcc-devils.de/atomic-am.....h-35c-discharge/a-1126905

Da steht es ja eh, 300 mAh 35c (Entladerate).
Da steht aber keine Laderate drauf... was soll denn das? Das steht doch heute bei jedem Akku dabei.
Bei 1200 mAh würdest du den Akku also mit 2c laden, geht schon.

Aber was????????????
Das Ding kostet 17,90 €???
Sind die deppat?
Hast du nen Geldscheisser????


Ehrlich, das ist eine Frechheit.
Um das Geld kriegst du 3 bessere 300 mAh 2s Akkus (wo die Laderate auch drauf steht), du weißt schon wo, und auch bei den bekannten deutschen Herstellern (aber eben nicht Sponsoren hier) 2 Stück oder so.

Jeder wie er meint...
Ich würde mir im Leben auch nie einen original Eflite Akku kaufen...

Gruß,

Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2926
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 06:58    Titel:

Moin

Also die Laderate beträgt 3C Arrow steht auf der Rückseite auch drauf Wink

Und wenn du Einen mit der selben Baugröße und Qualität findest darfst du den hier gerne mal vorstellen ( ich hab mir schon nen Wolf gesucht Wink )

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Worldcup Family
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011 Hamburg, PNWC 2013 Paris, PNEC 2015 Wels, PNWC 2015 Maranello, PNWC2016 Lyon, PNWC2017 Surabaya, PNWC 2018 Buenos Aires
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seven


Anmeldedatum: 14.01.2017
Beiträge: 15

Alter: 36

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 22:32    Titel:

Hallo Walter,

ist echt sehr cool von dir, mir das Angebot mit dem Netzteil zu machen Very Happy Aber Wien ist doch schon ne ecke weit weg für den Postboten Smile

Also wenn mein Ladegerät erstmal dafür ausreicht dann werde ich das erstmal auch so machen..

Ein Geldscheisser habe ich leider nicht Smile habe den Akku im Kaufrausch gleich ohne zu nachzudenken mit in den Warenkorb gelegt Smile


Gruß sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Akkus & Ladetechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de