miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Neues PN-Diff
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Mini-Z News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 519
Wohnort: Ostholstein
Alter: 52

BeitragVerfasst am: 22.03.2017, 08:57    Titel:

Hallo @ all

ich greife diesen "alten" Thread mal wieder auf.

Die SuFu hat nämlich nichts weiteres gefunden.

Gibts es, was die Vor- bzw. Nachteile dieses Kegeldiffs angeht, neue oder weitere Erkenntinisse?

Sind ja seit Markteinführung schon 5 Jahre vergangen.

Ist das Diff für 70´er Motoren und RCP Belag das non plus ultra ?

Gruß
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guden79


Anmeldedatum: 21.12.2016
Beiträge: 196
Wohnort: Saarland
Alter: 41

BeitragVerfasst am: 02.04.2017, 00:17    Titel:

Ich fahre das Diff jetzt seit ca 1000 Runden Mayrdrom.

Vorteil: Es wandelt die Kraft direkt in Vortrieb um.
Nachteil: Nicht immer...

Soll heissen: Das geht rundenlang guht, dann geht es beim beschleunigen plötzlich nach links oder rechts.

Ebenso beim bremsen.

Das passiert dann von 50 Runden 2 mal.

Die Einstellung des Diffs merkt man auch, ist es zugedreht, geht die Kiste stark geradeaus, und ist kaum kontrollierbar, weil bei langsamem Speed plötzlich wieder die Lenkung da iat.

Ich hatte bei meinem Diff das Problem, dass aus der Packung heraus die Achse defekt war, diese habe ich mir nachbestellt, die Neue scheint zu halten.

Wenn man sich etwas Mühe gibt, kann man es jedoch auch recht gut einstellen.

Ich fahre 70er PN mit 9er Ritzel, Beschleunigung geht 1zu1, kein Kugelrutschen oder schleifen, wie auch?

Man muss aber je nach Fahrsituation bedacht mit dem Gasfinger umgehen, sonst dreht sich das Heck, was allerdings bei echten Autos ja auch nicht anders ist.

Was mich jetzt etwas nervt: Es verliert immer wieder seine Einstellung; die Einstellschraube dreht sich also locker.
Damit ist konstantes fahren natürlich ausgeschlossen.

Werde es mal zerlegen und mir das etwas genauer ansehen.

LG


Achso, last but not least: Es läuft wesentlich präziser als ein Kyosho Standartkegeldiff, diese wackeln ja wie Hulle...

Verarbeitung könnte nicht besser sein, sehr präzises Teil Smile
_________________
Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DanielO


Anmeldedatum: 16.09.2017
Beiträge: 145
Wohnort: Remshalden
Alter: 25

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 03:30    Titel:

Hat jemand mal das Diff auf Teppich getestet wie anfällig es ist?

Hatte das Ding heute in der Hand und bin schon angefixt.


mfg
Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thunderbird


Anmeldedatum: 28.02.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 10:09    Titel:

Hallo zusammen,

das Diff ist eigentlich sehr pflegeleicht, wenn man es regelmäßig
säubert. Ich verwende für das Teil die Teflon-Trockenschmierund DRYFLUID von SRCC.

Den Einstellring sichert man entweder mit einem O-Ring oder mit einem Hauch 30.000er Diff Fett von Kyosho auf dem Einstellringgewinde.

Sichert man den Einstellringing gar nicht, kann er so weit aufgehen, das sich die Zahnräder ungünstigenfalls selbst komplett zerstören.

Für PN 70 ab mittelprächtigem Grip auf RCP Top, bei Topgrip kann man es gar
für PN 50 Motoren nutzen.

VG Micha
_________________
Wer etwas erwartet, hat keinen Spaß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DanielO


Anmeldedatum: 16.09.2017
Beiträge: 145
Wohnort: Remshalden
Alter: 25

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 13:12    Titel:

Danke für die Ausführliche Antwort.

Denke ich werde es einfach mal probieren auf Teppich Laughing

Mit deinen Tipps sollte da ja nichts mehr schief gehen Exclamation Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Mini-Z News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de