miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Transponder Robitronic
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Zeitmessung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Locutus359


Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 25

Alter: 37

BeitragVerfasst am: 04.05.2018, 10:51    Titel:

Hallo zusammen,
so, Termin beim Augenarzt ist gebucht. Es funktioniert tatsächlich mit dem Adapter auf dem mini-z sports. Habe den leuchtenden Infrarotpunkt im Transponder schlicht nicht wahrgenommen. Sah dann bei anderen Lichtverhältnissen wieder anders aus. Habe zwischenzeitlich dann auch noch Änderungen am LapCounter vorgenommen ohne nochmal mit dem Auto zu fahren.

ALSO DER ADAPTER FUNKTIONIERT!!!

Vielen Dank an alle für die Unterstützung und ein schönes Wochenende...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locutus359


Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 25

Alter: 37

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 18:14    Titel:

Hallo zusammen.
Also mit den adapterkabeln funktioniert es. Sorry für den späten post. Allerdings muss ich mal fragen ob es möglich ist das der trandponder durch eine überspannung beim anschluss an den lichtport zerstört werden kann. Leuchtete der transponder bis vor kurzem noch permanent und wurde von der zeitnahme erkannt, so ist das infrarotlämpchen jetzt nur noch am flackern. Ich denke kein konstantes signal gleich keine erfassung. Habe dann direkt mal frische batts eingelegt weil ich dachte es liegt an fehlender spannung. Leider pustekuchen. Hat jemand ne idee, bzw kann die lösung mit dem adapterkabel mal bewerten. In diesem forum wird irgendwie nirgends darüber geschrieben. Ich kann mir nichr vorstellen das damit keiner erfahrungen hat, bzw hier nur das löten ans batteriefach der klnigsweg ist. Vielen dank für input.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locutus359


Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 25

Alter: 37

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 20:13    Titel:

Also ich glaub ich spinne. Also wer Akte X (die ersten staffeln. Grins.) mag für den hab ich jetzt was. Einer der anderen beiden transponder von denen ich dachte sie wären defekt (infrarotlicht flackert und leuchtet nicht konstant), funktioniert wieder. Kein flackern. Ein schönes konstantes leuchte. Ich habe nur voll geladene batterien eingesetzt, sonst habe ich nichts gemacht. Es kann doch nicht sein das es doch an den batts liegt? Weniger energie in kombination mit dem adapterkabel gleich flackerndes transponderinfrarotlicht?!? HILFE!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 413
Wohnort: Ostholstein
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 22:08    Titel:

ich hab mal einen Tipp für euch bevor ihr zum Augenarzt rennt ...
um das Infrarotlicht besser sichtbar zu machen

Nehmt euer Handy in die Hand, schaltet es auf "Foto machen" und haltet die Objektivlinse an die LED.

Jetzt könnt ihr das "Licht " perfekt erkennen,

funktioniert auch zum Überprüfen von Fernbedienungen oder dem Regensensor am / im Auto.
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locutus359


Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 25

Alter: 37

BeitragVerfasst am: 01.06.2018, 08:06    Titel:

@Blackmoskito: danke für den tipp. Aber das ich das licht sehen kann sagte ich ja schon. Die frage ist doch warum das licht plötzlich nur noch flackert also kein konstantes signal für die zeitmessung abgegeben wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BlackMoskito


Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 413
Wohnort: Ostholstein
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 19:33    Titel:

ich würde alle deine Transi ablöten/abstecken und extern mit ner regelbaren spannung versorgen und dann schauen bei welchem wert sie abschaltet

da du ja mehrere Transis hast sollte das weiter Erkenntnisse liefern

kabelbruch / hoher widerstand / kalte lötstelle / smd bauteile defekt ... ect
_________________
www.BlackMoskito.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Locutus359


Anmeldedatum: 27.03.2018
Beiträge: 25

Alter: 37

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 15:40    Titel:

Danke für den input. Aber ich gebe glaube ich gebe jetzt auf damit. Easy lap counter funktioniert jetzt nach ein paar mods. Das reicht mir erstmal. Vielleicht komme ich irgendwann nochmal auf robitronic zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> Zeitmessung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de