miniz-forum.de Foren-Übersicht  
Willkommen im großen privaten MiniZ Forum, dem Treffpunkt für junge und alte MiniZ Fans.
Navigation
LoginLogin
RegistrierenRegistrieren
FAQBoard FAQ LexikonMiniZ-Lexikon
MitgliederlisteMAP MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen ForenregelnForenregeln
FotogalerieFotogalerie DownloadsDownloads
ProfilProfil  

Suche Suchen
Was suchst Du?
  
<< erweiterte Suche >>

Werbung
dNano-Forum.de

MiniZ-Forum.de Banner
Ihr wollt zu uns verlinken?
Benutzt bitte einen unserer Banner dafür:
MiniZ-Forum.de 468x60 Banner (.gif)
MiniZ-Forum.de 234x60 Banner (.gif)
Werbung
Welcher MiniZ ist der richtige für mich
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MM-01 (Monster)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
karxxx


Anmeldedatum: 02.06.2010
Beiträge: 6
Wohnort: 22609 Hamburg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 02:03    Titel: Welcher MiniZ ist der richtige für mich

moin moin zusammen,
da das mein erster beitrag ist,will ich mich erstmal kurz vorstellen:
bin 24 jahre jung, gelernter elektroniker, bastel gerne und wohne im schönen hamburg Very Happy

liebäugle schon länger der miniz serie... da ich jetzt im privaten bereich wieder etwas mehr zeit habe -> würde ich nun gerne mal zuschlagen Wink

erfahrungen habe ich auch schon etwas, was den rc-bereich so angeht.
besitze einen 1:10 verbrenner (stadium force tr15 ) und einen kleinen heli(e-flite blade mcx). will damit sagen, dass ich schon weiß was im etwa auf mich zukommt Cool

doch leider kann ich mich noch nicht richtig für eine einstiegs variante entscheiden... also wohne in einer 3 raum 75qm wohnung mit laminatboden, kenne leider keine strecken in meiner umgebung Crying or Very sad . finde generel beides interessant: racer und monster, wobei ich beim monster auf mehr solo fahrspass tippe .

nun würde ich generell mal erfahren was ihr von der monster-serie haltet!
quallität, preis-leistung, fahrspass

oder gibt es generell probleme mal abgesehen von der dämpferbrücke?

versteht mich nicht falsch... mir ist schon bewusst, das so ein hobby viel geld kostet... und das da teils extreme belastungen auftreten, so dass ab und an mal ein teil ersetzt werden muss. will nur vorher wissen wo die probleme liegen und ob sich die minimieren lassen z.b. durch alu-tunning usw.

so viel text wenig inhalt... naja freue mich schon auf antworten.

ps: würde mich freuen wenn ich gleichgesinnte aus hh kennenlernen würde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schakal


Anmeldedatum: 16.03.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Hamburg/Ochsenwerder
Alter: 53

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 04:40    Titel:

Hiho und herzlich Wilkommen. Du weisst schon, auf was Du Dich da einlässt? Ich meine nicht die Sache mit den Zettis, sondern die ganzen verrückten Jäger und Sammler hier im Forum....hrhrhr

Und Deine Pechsträhne geht noch weiter: Diese kleinen Mistdinger machen süchtig.....

Und es wird noch schlimmer: Hamburg ist eine Hochburg dieses kleinen, fiesen Virus'....

Also bist Du in guten Händen, im richtigen Forum und ......
Als Anfang würde ich einen evtl. gebrauchten MR-02 ASF (2,4 GHz) nehmen:
weit verbreitet, viel Zubehör und viel Wissen verbreitet.
Tuning kommt später, wenn Dir klar ist, welche Richtung Du gehen willst:
Racer, Drifter, Cruiser, Overland (SUV), Monster...

Interessant gestaltet sich auch das Thema mit der Funke!
Poste doch mal, was Du da am Start hast, evtl. ist da was zu gebrauchen....
Und das wichtigste: am besten keine i-Serie von Karstadt kaufen!
Die sind Billig, aber Du weisst ja: billig kostet 2x...
_________________
Grüße aus Hamburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Racer
Site Admin


Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 2712
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Alter: 43

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 08:27    Titel:

Na, dann schau doch am Freitag Abend mal im RC-Glashaus vorbei. Da sollten einige Zetti Fahrer sein und auch alle Mini-Z Typen (außer Overland). Dann kannst du schauen, anfassen und probefahren und viele Fragen stellen und hoffentlich genau so viele Antworten.

Racer - "den" richtigen Mini-Z gibt es leider nicht, sind alle toll! Wink
_________________
[ Mini-Z: Racers Garage]
[ YouTube: RacersVideos ]
---
Keine Beratung via PN!
---
Aktuell in Mini-Z Pause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schakal


Anmeldedatum: 16.03.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Hamburg/Ochsenwerder
Alter: 53

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 09:06    Titel:

Tja, sollte ich es schaffen, dann ist auch ein OL (Overland) dabei Twisted Evil
_________________
Grüße aus Hamburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3031
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 09:37    Titel:

Moinsen

Also das ist das kleinste Problem - Monster und Overland kann ich mitbringen Wink

Noch was Shocked Aufgrund seiner Größe ist der (oder heisst es Das) Monster nicht wirklich ein Offroader aber er kann schon unheimlich viel Spaß machen Wink
Wenn man nen kleinen Crawl bzw Geschicklichkeits Parcour hat ist auch nen Overland ganz Lustig ansonsten eher was um Hunde oder Katzen im Wohnzimmer zu erschrecken und auf Dauer ziemlich langweilig Twisted Evil
Und Solo fahren macht mal gar keinen Spaß - muss man aber auch nicht wenn man in Hamburg wohnt Cool
Also wenn Du Lust hast Arrow Sehen wir uns im Glashaus Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karxxx


Anmeldedatum: 02.06.2010
Beiträge: 6
Wohnort: 22609 Hamburg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 02.06.2010, 23:58    Titel:

danke für eure schnellen antworten...
Zitat:
Als Anfang würde ich einen evtl. gebrauchten MR-02 ASF (2,4 GHz) nehmen:
weit verbreitet, viel Zubehör und viel Wissen verbreitet.

warum kein MR-03? ist der nicht neuer und damit zukunftssicherer?

Zitat:
Interessant gestaltet sich auch das Thema mit der Funke!

da muss ich leider passen beim hubschrauber verwende ich die orginal funke... die vom verbrenner steht samt auto bei meinen dady 200km entfernt. keine ahnung was für eine... irgendeine dx - aber nix dickes << war da noch azubi

bei diesen thema habe ich auch keine ahnung was da gut ist und was man braucht... bzw. welche preisliga man da spielt...
hier wäre eine kleine einführung nett.

desweitern sind mir die vor- und nachteile der motorposition noch nicht klar (MM, LM, RM)

fragen über fragen Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3031
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 00:08    Titel:

Moinsen

Für sogut wie alle Fragen findest du hier im Forum antworten.
Lese dich mal ein wenig in das Thema ein Wink

Z.B. Pro und Contra MR03

Welche Funken kann man verwenden (DX xx geht schon mal nicht Wink ) und für nen Koax Heli braucht man wirklich nur die Baukasten Funke aber beim Zetti Rolling Eyes Stichwort für die Suche "KT18"

Ansonsten komm einfach bei uns vorbei und du bekommst jede Menge antworten auf deine Fragen Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karxxx


Anmeldedatum: 02.06.2010
Beiträge: 6
Wohnort: 22609 Hamburg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 00:28    Titel:

gut ne KT18 wird es schon mal nicht Wink

wie ist es denn generell, falls ich mich für eine gebrauchte entscheide.
welche kriterien muss die funke erfülllen.

was für ein wert hat eine gebrauchte KoPropo EX-10 plus asf mini z modul?
hätte da ein angebot gefunden.

servos und empfänger sind doch beim auto dabei, oder?
wird sonst noch was funketechnisch benötigt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schakal


Anmeldedatum: 16.03.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Hamburg/Ochsenwerder
Alter: 53

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 18:41    Titel:

Ein RTR Set ist soweit Komplett bis auf die Funke. Ich habe die KT-18 und bisher keine Probleme. Fahre aber auch noch wenig, sozusagen im "Newbie-Modus".
Ich denke, für einen Anfang tut die das schon. Wenn man dann endgültig vom Z-Virus befallen ist, kann/sollte man aufrüsten um evtl. auch Wettbewerbsfähig zu bleiben.
Aber während der Inkubationszeit* reicht die doch locker aus...



*Inkubationszeit: Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Krankheit.

Dauerte bei mir nur Stunden, dann war ich unheilbar infiziert... Twisted Evil

Zm Thema MR-02: Ich würde meinen, diese Serie ist die, mit der man derzeit am besten bedient ist, was Zubehör und Karos usw. angeht. Ist aber mehr ne Vermutung.
MM, RM, usw. sind in Verbindung mit weiteren Umbauten quasi die Radstände der Fahrzeuge. Standart ist beim MR-02 MM, Du kannst aber für andere Karossen dieses auf RM (Kürzer) oder RML (Länger) umbauen.
Dann gibts noch AWD, das wären die Drifter, Overland, das sind die SUV's, Formel1, ist wohl klar und die Monster, sollte auch klar sein.
Overland ist so mein Geschmack, aber derzeit bekommt man da leider nur wenig, die Serie wurde eingestellt. Da kann man meistens nur in der Bucht fündig werden.
Allerdings sollen die OL's wieder neu aufgelegt werden....*freu* Razz
_________________
Grüße aus Hamburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3031
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 20:00    Titel:

Boah man das geht ja mal gar nicht Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Ich habe selten soviel Halbwissen gelesen Exclamation

Schakal - kauf dir was zum Basteln damit du was Sinnvolles machst Twisted Evil

@ Karxxx:
Was was ist wird hier schön im Forum beschrieben und im Glashaus triffst Du Fahrer mit Ahnung Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian
Moderator


Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 938
Wohnort: Hamburg
Alter: 32

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 20:33    Titel:

Kraxxx,

Damit dein Wissenshunger schonmal ein bisschen gestillt wird.

Zur Funke. Kriterien? Sie muss funktionieren! Da hat die Originale KT-18 so ihre Probleme mit.
Für die ersten runden vielleicht brauchbar, aber niemals ihr geld wert! Day-Dee hat sogar eine neue bekommen, die aus der verpackung kaputt war.

Ansonsten wären sachen wie EXPO, Ausschlagbegrenzung und so nicht schlecht.
Schau dich mal nach einer EX-1 Mars um.

Wert für eine gebrauchte Helios und Modul? Schwer zu sagen, kommt halt auch wieder auf den zustand an.

So ein Mini-Z wird nicht mit Servos wie du sie kennst betrieben. Bei den Mini´s ist das servo praktisch im Chassie intigriert.

Was du noch brauchst? Akkus!

@ Schakal,

Der MR-03 ist der einzige mini-z, auf dem man alles an Karo´s von mr-01 bis mr-03 und AWD fahren kann....


mfg Julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schakal


Anmeldedatum: 16.03.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Hamburg/Ochsenwerder
Alter: 53

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 04:30    Titel:

@ Julian: Ok, das wusste ich tatsächlich nicht. Aber Danke, das Du mein Halbwissen so unkompliziert verbessert hast. DAMIT ist mir dann auch geholfen.

Stimmt der Rest meiner Aussagen dann?
_________________
Grüße aus Hamburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kay-Dee
Site Admin


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 3031
Wohnort: Hamburg Norderstedt
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 09:38    Titel:

Schakal hat Folgendes geschrieben:
Stimmt der Rest meiner Aussagen dann?


Nee nicht wirklich Laughing
Die verschiedenen Motorhalter Typen bestimmen die Radstände !
RM/HM 86-94mm, MM 98-106mm, RML 86-94mm und LM 98- 106 sind besonders flache Ausführungen für niedrige Karosserien mit ein paar weiteren Besonderheiten.
MM ist nicht Standard sondern ne Empfehlung für Fahranfänger da diese
leichter abzustimmen sind. Es gibt wesentlich mehr RM Karos als MM.
Umbauten werden erst nötig wenn man mit der Karo zwischen 94 und 98mm wechselt oder von Gruppe C Karos (LeMans Prototypen) auf Tourenwagen Wink
Der Allrad (AWD) ist erforderlich wenn man driften möchte, ansonsten ist er derzeit auf vielen Strecken das schnellste Fahrzeug.

Soviel mal als Grundeinführung Cool

Ach ja noch was - an Overland Teile oder Karos kommt man im Vergleich zu F1 oder Monster noch recht einfach ran Wink

Gruß
Kay-Dee
_________________
LMN Racing Team, PN Racing - Team Germany
Eingefügtes Bild, wurde evtl. verkleinert. Rechtsklick->Bild/Grafik anzeigen für volle Größe.
PNWC 2011, PNWC 2013, PNEC 2015, PNWC 2015, PNWC 2016, PNWC 2017, PNWC 2018, PNWC 2019
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karxxx


Anmeldedatum: 02.06.2010
Beiträge: 6
Wohnort: 22609 Hamburg
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 05.06.2010, 01:02    Titel:

Zitat:
Der Allrad (AWD) ist erforderlich wenn man driften möchte, ansonsten ist er derzeit auf vielen Strecken das schnellste Fahrzeug.


awd ist zum driften - das hätte ich doch ehr bei den anderen modellen mit heckantrieb gedacht

nach meinen ganzen recheren bin ich eigentlich noch unerschlossener Confused
awd - driften + oft schnellstes fahrzeug
mr03 - mm -> einsteiger empfehlung doch leider sehr kleine karo auswahl (hätte doch gerne ein porsche Rolling Eyes - aufjedenfall was deutsches )

wo gibt es die größte karo-auswahl zum stöbern?

ahja bevor ich es vergesse - haben unterschiedliche karos andere fahreigenschaften? meine wegen verspoilerung oder ist das vernachläßigbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian
Moderator


Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 938
Wohnort: Hamburg
Alter: 32

BeitragVerfasst am: 05.06.2010, 05:11    Titel:

Moin Karxxx,

Im Modellbereich ist, zumindest bei Mini-z bis 1:10 und wohl auch darueber hinaus, der allradantrieb zwingend erforderlich. sonst wird es nichts.

AWD Drift, Tricky abzustimmen und driften lernst du nicht in ner Stunde.
AWD Race, Oftmals das schnellere Fahrzeug, allerdings eine Geldfressende Maschine wenn man es richtig machen will (und dazu ist z.b. 2,4ghz vorraussetzung), abstimmen auch sehr anspruchsvoll.

MR-03: Kleine auswahl an MM Karo´s ist nur die Halbe Wahrheit. Um ehrlich zu sein kannst du mit entsprechendem Motorhalter ab 90mm Radstand und aufwärts alles mit Mittelmotor fahren.

Einen Porsche gibt es auch mit 90mm radstand, welcher genau weiss ich grad nicht.

Karoauswahl, guck mal direkt bei Kyosho bzw. Miniz-shop.de.

Karos und unterschiedliche Fahreigenschaften? Ja Klar. Allerdings nicht durch die von dir vermuteten Spoilern (Spoiler und co bringen m.M. nach bei 1:27 garnichts), sondern durch gewichtsverteilung, höhe, breite, länge, Überhänge vorn und Hinten. So wirst du z.b. nie einen Golf oder ne Silvia an die fahrleitung eines Enzo´s bringen.

mfg Julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    miniz-forum.de Foren-Übersicht -> MM-01 (Monster) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum

MassivHolz Möbel bei Frankfurt Wiesbaden - Alleinerziehend
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de